Xperia Z5 und Z3 Plus: Sony hat Update mit Energiesparmodus fertiggestellt

Her damit !53
Mit Sonys eigenem Energiesparmodus soll der Akku des Xperia Z5 Premium noch länger durchhalten
Mit Sonys eigenem Energiesparmodus soll der Akku des Xperia Z5 Premium noch länger durchhalten(© 2015 CURVED)

Sony-Smartphones wie das Xperia Z5, das Xperia Z5 compact und das Xperia Z3 Plus erhalten den Stamina-Energiesparmodus offenbar schneller zurück als gedacht. Nachdem Sony erst vor etwa einer Woche die Rückkehr des Features angekündigt hatte, ist nun bereits in Japan ein Update mit der Änderung veröffentlicht worden.

Obwohl Sony die Wiedergeburt des Stamina-Modus zunächst für Teilnehmer des Xperia Beta-Programms in Aussicht gestellt hatte, handelt es sich bei dem in Japan veröffentlichten Update offenbar bereits um eine finale Version der Software. Sie steht laut eines Berichts des XperiaBlog für die Modelle Xperia Z5, Xperia Z5 compact und Xperia Z4 des japanischen Mobilfunkanbieters NTT Docomo bereit. Wer sich nun über die Existenz eines Xperia Z4 wundert: In Japan wurde das bei uns erhältliche Xperia Z3 Plus unter diesem Namen veröffentlicht.

Stamina-Modus soll Googles Doze ergänzen

Als Sonys Xperia Z5, Z5 compact, Z5 Premium und Z3 Plus im vergangenen Jahr auf den Markt kamen, war der Stamina-Energiesparmodus noch ein Teil der Systemsoftware. Erst im Nachhinein hatte der Hersteller das Feature im Zuge des Android Marshmallow-Updates entfernt.

Vermutlich hatte Sony erwartet, dass Googles eigenes und in Android Marshmallow integriertes Energiespar-Feature Doze den Stamina-Modus obsolet machen würde. Als sich Nutzer nach dem Update zu Wort meldeten und erklärten, dass die Akkulaufzeit ohne den Stamina-Modus deutlich nachgelassen hätte, versprach der japanische Hersteller schnell, die Funktion per Update wieder zurückzubringen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Her damit !7Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !31Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.