Yahoo pusht seinen neuen Partner Firefox

Yahoo sorgt dafür, dass die Download-Zahlen des Mozilla-Browsers steigen.
Yahoo sorgt dafür, dass die Download-Zahlen des Mozilla-Browsers steigen.(© 2014 Mozilla, CURVED Montage)

Nachdem Yahoo die neue Standardsuche ist, fordert der Konzern seine Nutzer auf, den Mozilla-Browser herunterzuladen. Nur bei Safari wagt sich Yahoo nicht an die Bewerbung eines anderen Browsers heran.

Yahoo greift seinem neuen Partner unter die Arme. Seit Dezember hat Mozilla die Suchmaschine als Standardsuche in seinen Firefox-Browser integriert. Um die Nutzung zu erhöhen, bewirbt jetzt Yahoo selbst den Dienst.

Yahoo bittet um Firefox-Download

Auf den Portalen des Konzerns finden User neuerdings die Aufforderung "Upgrade to the new Firefox". Der Link führt zur Download-Seite der Anwendung. Zu sehen ist der Hinweis unter anderem in Google Chrome, Internet Explorer und Opera, allerdings nicht bei Safari. Gerüchten zufolge erwägt Apple ebenfalls, Yahoo als Standardsuche zu wählen. Das würde erklären, warum der Suchmaschinenpionier vor einer Bewerbung im Apple-Browser zurückschreckt.

Sinkendes Interesse an Mozilla-Browser

Dass Firefox einen neuen Partner für die Suche gewählt hat, ist zwar ein wichtiger Schritt für Yahoo. Dennoch geht der Marktanteil des Browsers zurück, und die Einbindung der Suchmaschine ist vorerst auf den US-Markt beschränkt. Deshalb ist es nicht überraschend, dass der Konzern nun seine eigenen Produkte dafür nutzt, um Firefox zu bewerben. Mozilla arbeitet einem Bericht zufolge derzeit an einer iOS-Version.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.
Poké­mon GO: Update soll Entfer­nungs­mes­sung verbes­sern
Jan Johannsen
Pokémon GO: Die Apple Watch zeigt Euch in Zukunft auch gefundene Eier an.
Die Updates werden kleiner. Die neueste Aktualisierung von Pokémon GO bringt Eier auf die Apple Watch und soll die Entfernungsmessung verbessern.