Yahoo pusht seinen neuen Partner Firefox

Yahoo sorgt dafür, dass die Download-Zahlen des Mozilla-Browsers steigen.
Yahoo sorgt dafür, dass die Download-Zahlen des Mozilla-Browsers steigen.(© 2014 Mozilla, CURVED Montage)

Nachdem Yahoo die neue Standardsuche ist, fordert der Konzern seine Nutzer auf, den Mozilla-Browser herunterzuladen. Nur bei Safari wagt sich Yahoo nicht an die Bewerbung eines anderen Browsers heran.

Yahoo greift seinem neuen Partner unter die Arme. Seit Dezember hat Mozilla die Suchmaschine als Standardsuche in seinen Firefox-Browser integriert. Um die Nutzung zu erhöhen, bewirbt jetzt Yahoo selbst den Dienst.

Yahoo bittet um Firefox-Download

Auf den Portalen des Konzerns finden User neuerdings die Aufforderung "Upgrade to the new Firefox". Der Link führt zur Download-Seite der Anwendung. Zu sehen ist der Hinweis unter anderem in Google Chrome, Internet Explorer und Opera, allerdings nicht bei Safari. Gerüchten zufolge erwägt Apple ebenfalls, Yahoo als Standardsuche zu wählen. Das würde erklären, warum der Suchmaschinenpionier vor einer Bewerbung im Apple-Browser zurückschreckt.

Sinkendes Interesse an Mozilla-Browser

Dass Firefox einen neuen Partner für die Suche gewählt hat, ist zwar ein wichtiger Schritt für Yahoo. Dennoch geht der Marktanteil des Browsers zurück, und die Einbindung der Suchmaschine ist vorerst auf den US-Markt beschränkt. Deshalb ist es nicht überraschend, dass der Konzern nun seine eigenen Produkte dafür nutzt, um Firefox zu bewerben. Mozilla arbeitet einem Bericht zufolge derzeit an einer iOS-Version.


Weitere Artikel zum Thema
Pika­chu mit Party­hut: Ende Februar feiert Poké­mon GO den Poké­mon Day
Schon Weihnachten 2016 konntet Ihr für kurze Zeit ein Pikachu mit spezieller Kopfbedeckung in Pokémon GO fangen
Party mit Pikachu: Am Pokémon Day Ende Februar finden zahlreiche Aktionen zum Franchise statt. Darunter auch im Mobile-Game Pokémon GO.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen2
Weg damit !381WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.