Yahoo veräußert Alibaba-Anteile

Yahoo hat in etwa die Hälfte seiner Beteiligung an der chinesischen Online-Plattform "Alibaba"  veräußert. Am Montag verkaufte Yahoo Anteile an Alibaba im Wert von 7,1 Milliarden Dollar an die Alibaba-Eigentümer. Der Chef des Unternehmens, Jack Ma, verfolgt bereits seit einiger Zeit eigene Pläne, was die Online-Plattform anbelangt. Außerdem pocht er schon seit längerem darauf, Anteile aus der Hand Yahoos zurückzukaufen. Die geplanten Verschiebungen spiegelten sich am Mart wieder: Yahoo fiel um fast drei Prozent, während die chinesische Alibaba ein Plus von ungefähr einem Prozent verzeichnete.



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.