YouTube 2017: Das sind die meistgeklickten Musik-Videos des Jahres

Auf Platz 1 unter den Musikvideos hat es 2017 "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee geschafft
Auf Platz 1 unter den Musikvideos hat es 2017 "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee geschafft(© 2017 picture alliance/AP)

Es ist Ende 2017 und YouTube liefert uns einen Jahresrückblick. Konkret geht es dabei um die Musikvideos, die in den vergangen 12 Monaten am beliebtesten bei den Nutzern waren. Ebenso dabei: Die erfolgreichsten viralen Clips. Die Top-Platzierung im musikalischen Bereich ist allerdings keine große Überraschung.

Bereits vor einigen Monaten hat das Musikvideo "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee den Südkoreaner Psy mit "Gangnam Style" nach fünf Jahren von der Spitze der meistgesehenen YouTube-Videos abgelöst. Mittlerweile hat der Song es sogar auf über vier Milliarden und 460 Millionen Aufrufe geschafft. Deshalb ist es kein Wunder, dass "Despacito" es auf Platz 1 der Top-Musikvideos 2017 geschafft hat, wie Variety berichtet.

Maskierte Sänger und Ping-Pong-Bälle

Die zweite Position nimmt der Clip "Shape of you" von Ed Sheeran ein, der bereits über zwei Milliarden und 816 Millionen Mal aufgerufen wurde. Es folgen "Mi Gente" von J Balvin und Willy William, "Felices Ios 4" von Maluma und "That's What I Like" von Bruno Mars. Offenbar liegt Latin-Musik derzeit also voll im Trend.

YouTube kürt aber auch die erfolgreichsten viralen Clips des Jahres. Ganz oben steht hier "Until We Will Become Dust – Oyster Masked". Es handelt sich dabei wohl um einen Ausschnitt aus einer Talentshow, in der ein maskierter Mann die Jury mit seiner Singstimme überzeugt. Der zweite Platz hat erneut etwas mit Songs zu tun: Top-Trending war offenbar ebenso der Clip zur Choreografie von Ed Sheerans "Shape of You"-Musikvideo.

An dritter Stelle folgt ein etwas anderer Clip: Mit "Ping Pong Trick Shots 3" folgen ein paar interessante Kunststücke mit Ping-Pong-Bällen. Platz vier erhält ein Clip, in dem die zwölfjährige Darci Lynne die Jury von "America's Got Talent" mit ihrem Gesang umhaut. Da Ed Sheeran offenbar allgegenwärtig ist, wie auch die beliebtesten Spotify-Songs zeigen, taucht er auf Platz fünf erneut auf – in einer Folge "Carpool Karaoke" mit James Corden.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube Music und Amazon Prime Music kommen gratis auf Smart Spea­ker
Francis Lido
Amazon und Google bringen ihre Musik-Streaming-Dienste gratis auf smarte Lautsprecher
Smarte Lautsprecher mit Google Assistant bieten nun kostenlosen Zugriff auf YouTube Music. Amazon Prime Music gibt es zunächst nur in den USA gratis.
YouTube kommt auf das Fire TV – und Amazon Prime Video auf Chro­me­cast
Michael Keller
Bald könnt ihr über Amazon Fire TV wieder YouTube anschauen
Google und Amazon beenden ihren Streit: Bald könnt ihr über euer Fire TV wieder YouTube ansehen – und über euren Google Chromecast Amazon Prime Video.
Google empfiehlt Huawei P30 und P30 Pro für YouTube
Guido Karsten
Die Topmodelle Huawei P30 und P30 Pro konnten sich als YouTube Signature Devices qualifizieren
Das Huawei P30 und das P30 Pro dürfen sich nun "YouTube Signature Device" nennen. Offenbar bieten sie alle dafür erforderlichen Besonderheiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.