YouTube denkt mit: Die App dreht Hochkant-Videos jetzt korrekt ins Vollbild

UPDATEHer damit !10
Die YouTube-App für Android zeigt vertikal aufgenommene Videos auf Smartphones jetzt auch im Vollbild an
Die YouTube-App für Android zeigt vertikal aufgenommene Videos auf Smartphones jetzt auch im Vollbild an(© 2015 Youtube/Glove and Boots, CURVED Montage)

Niemand mag YouTube-Videos, die hochkant mit dem Smartphone aufgenommen werden, außer Mobiltelefonen präferieren fast alle Anzeigegeräte das Querformat. Deshalb werden solche Filme unter YouTube meist mit zwei dicken, schwarzen Balken am seitlichen Bildrand angezeigt. Nutzer der offiziellen App sehen die Hochkant-Aufnahmen jetzt aber auch automatisch balkenfrei in der Vollbildansicht.

Update vom 24. Juli 2015, 9:42 Uhr: Das praktische Feature ist inzwischen auch für die iOS-Version der offiziellen YouTube-App erhältlich. Der Artikel wurde entsprechend überarbeitet.

Das neue Feature ist in der aktuellen YouTube-App für ab Version 10.28 verfügbar, wie The Verge berichtet. Zunächst wurde sie für Android-Smartphones und -Tablets im Google Play Store verfügbar gemacht, fand aber kurz darauf auch ihren Weg in Apples App Store und bringt die praktische Neuerung damit auch auf iPhone, iPad un iPod touch.

Vertikal-Videos auf YouTube automatisch ohne Ränder

Mit der aktualisierten YouTube-App gehören Balken bei Hochkant-Videos der Vergangenheit an. Die Anwendung erkennt vertikal aufgenommene Videos automatisch und dreht sie nicht mehr – wie bisher – selbsttätig ungewollt ins Querformat. Stattdessen füllen die Filme nun die Hochkant-Anzeige des Smartphones ohne die störenden Ränder.

Auch wenn die YouTube-App jetzt mitdenkt, solltet Ihr das neue Vollbild-Feature von YouTube nicht als Freibrief für Hochkant-Aufnahmen sehen: Videos im Vertikal-Format sind und bleiben ein Ärgernis für jeden Betrachter.

Weitere Artikel zum Thema
Ein Grund­schü­ler ist der best­ver­die­nende YouTu­ber
Sascha Adermann
Ryan verdient auf YouTube Millionen von Dollars
Der bestverdienende YouTuber ist ein siebenjähriger Amerikaner. Dank seiner Videos ist er wohl schon jetzt Millionär.
Die belieb­tes­ten YouTube-Videos des Jahres 2018
Sascha Adermann
Olexesh und Edin haben mit "Magisch" das beliebteste YouTube-Video des Jahres geliefert
Was waren die beliebtesten YouTube-Videos 2018 in Deutschland? Das Videoportal hat verraten, welche Videos ihr am häufigsten geklickt habt.
"Star Wars": Disney eröff­net neuen YouTube-Chan­nel für Kinder
Christoph Lübben
Star Wars Kids startet auf YouTube mit "Galaxy of Adventures"
Mit "Star Wars Kids" startet ein neuer YouTube-Kanal. Zunächst läuft hier eine neue Serie, die altbekannte Geschichten kindgerecht erzählt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.