Zollfreimenge: App hilft im Urlaub weiter

Es ist wieder einmal Sommerzeit in Deutschland und Sommerzeit heißt zugleich Reise- und Urlaubszeit. Einige Deutsche zieht es dann über die Grenzen hinweg in die Ferne. Zurück kommen die Urlauber meistens mit mehr, als sie von zu Hause mitgenommen haben: Schmuck, Elektro-Artikel, Kleidung, Zigaretten und was noch alles beliebt, füllt die Reisekoffer. Am Flughafen oder an der Grenze kommt vielleicht das böse Erwachen: Die erlaubte Einfuhrfreimenge wurde überschritten.

App ab sofort kostenlos verfügbar

Damit das diesen Sommer weniger Touristen passiert, hat der deutsche Zoll nun eine neue App namens "Zoll und Reise" veröffentlicht. Sie kann ab sofort kostenlos im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Sogar die Romaing-Gebühren spart sich die Anwendung, in dem alle Informationen fest auf dem Smartphone gespeichert werden. "Die neue App hilft Urlaubern, schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind. Ein integrierter Freimengenrechner zeigt zudem, was abgabenfrei nach Deutschland mitgebracht werden kann", erklärte Werner Gatzer vom Bundesfinanzministerium.

Auf der Internetseite "http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/reisen_node.html" können sie sich ebenfalls über erlaubte Reisefreimengen sowie verbotene Waren informieren.