ZTE arbeitet an neuen Android-Smartphones mit Intel-Prozessor

Wie ZTE in einer Pressemitteilung bekannt gab, arbeiten die Chinesen derzeit eng mit Intel zusammen, um weitere Smartphones auf Basis des Intel Atom Z2580-Prozessors auf den Markt zu bringen. Der auf dem MWC vorgestellte neue Intel-Chip bringt im Vergleich zum Vorgänger Z2460 die doppelte Rechenleistung und bis zum Dreifachen an Grafik-Performance bei gleichbleibender Akku-Laufzeit. Hendrik Unkel, Director for Marketing and Business Development von Intel äußerte sich erfreut über die Zusammenarbeit:

„Unsere Zusammenarbeit mit ZTE hat sich als sehr förderlich bei der Erweiterung unseres Portfolios an Mobilprodukten und der Belieferung des Markts mit beeindruckenden neuen Designs mit Intel Inside gezeigt. Wir begrüßen die Arbeit mit ZTE an der neuen Familie von Atom-Prozessoren für Smartphones und gehen davon aus, dass die Kombination aus Hochleistung, wettbewerbsfähiger Akku-Laufzeit und den übrigen Vorzügen bei den Kunden auf große Wertschätzung stoßen wird.“[ad id="mobile_half"]

Wichtiger Schritt für Intel

Für Intel ist die enge Kooperation mit ZTE sicherlich ein nicht unwesentlicher Schritt, denn bislang hat sich noch kaum ein Hersteller daran gewagt, ein Smartphone mit einem Prozessor, der auf Intels x86 Architektur basiert zu entwickeln. Das ZTE Grand X IN und das Motorola Razr i bilden hier eine Ausnahme. In fast allen Smartphones steckt hingegen ein Prozessor auf Basis der stromsparenderen ARM-Architektur. Intel hat jedoch einen Fokus darauf gesetzt, den eigenen Mobil-Prozessoren eine möglichst lange Akku-Laufzeit zu verpassen.

Noch keine Infos zu neuem Intel Inside-Smartphone

An was für einem Smartphone – oder möglicherweise auch an mehreren – ZTE und Intel derzeit arbeiten, ist bislang nicht bekannt. Auch zu einem Termin oder zumindest einem groben Zeitraum für einen Marktstart hat sich weder Intel noch ZTE geäußert. DasZTE Grand X IN war das erste Smartphone von ZTE mit Intel-Chip. Es verfügt über ein Display mit 4,3 Zoll Diagonale und eine Auflösung von 940 x 560 Pixeln. Es wird von Intels Z2560 Dualcore-Prozessor angetrieben, der mit 1,6 GHz taktet. Dazu kommt 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internener Speicher. An der Rückseite sitzt eine 8 MP Kamera, die auch Videos in Full HD-Qualität aufnimmt. Das HTE Grand X IN läuft mit Android 4.0.4, ein Update auf Android 4.1 soll es demnächst geben.