Zum Start von iOS 11.4 und AirPlay 2: Zwei Sonos One im Angebot

Der Sonos One beherrscht mit AirPlay 2 das Multiroom-Feature
Der Sonos One beherrscht mit AirPlay 2 das Multiroom-Feature(© 2017 CURVED)

Um Multiroom-Audio-Streaming über iOS nutzen zu können, benötigt ihr mindestens zwei kompatible Geräte – zum Beispiel die smarten Lautsprecher Sonos One. Der US-Hersteller lockt passend zu Apples Update auf iOS 11.4 und dem Start des Streaming-Protokolls AirPlay 2 mit einem Bundle.

Für kurze Zeit sind die Lautsprecher im Doppelpack für nur 399 Euro erhältlich. Das Duo gibt es direkt im Sonos Store und bei teilnehmenden Händlern. Zum Vergleich: Ein einzelner HomePod von Apple, der in Deutschland ab dem 18. Juni 2018 erhältlich sein wird, kostet 349 Euro. Im Sonos Store ist ein Exemplar alleine zum Preis von 229 Euro verfügbar, was im Bundle einen Rabatt von insgesamt fast 60 Euro ergibt.

Apple ermöglicht Multiroom-Sound

Vor wenigen Tagen rollte Apple das Betriebssystem iOS 11.4 mit dem Feature AirPlay 2 aus. Apples Streaming-Protokoll ermöglicht Multiroom-Audio-Streaming. Das kalifornische Unternehmen veröffentlichte zudem eine Liste mit kompatiblen Geräten von Drittanbietern, darunter auch die Sonos One, Sonos Play:5 und Sonos Playbase.

Alle Geräte wurden zunächst allerdings nur als "angekündigt" geführt. Es ist also seitens der Hersteller noch ein entsprechendes Update nötig, bevor ihr das Apple-Feature nutzen könnt. Da Sonos das Bundle offensiv mit einem Multiroom-Erlebnis bewirbt, dürfte eine Aktualisierung der eigenen Software aber bereits in den nächsten Tagen folgen.


Weitere Artikel zum Thema
Sonos One: Google Assi­stant im Anmarsch
Francis Lido
Der Sonos One wartet aktuell noch auf den Google Assistant
Bekommt der Sonos One endlich den Google Assistant? Dem Hersteller zufolge soll es bald ein Update geben.
Huawei P30 (Pro): Vorbe­stel­ler erhal­ten Sonos One gratis
Francis Lido
Peinlich !6Huawei P30 (Pro): Die Vorbestellung lohnt sich
Wer das Huawei P30 (Pro) frühzeitig bestellt, erhält einen smarten Lautsprecher dazu – und das ohne Aufpreis.
Sonos One bekommt neue Hard­ware: Das steckt dahin­ter
Michael Keller
Der Nachfolger des Sonos One (Bild) weist das gleiche Design auf
Sonos spendiert seinem Lautsprecher ein Upgrade: Der Sonos One der zweiten Generation ist äußerlich unverändert – aber besser ausgestattet.