Zur WM 2014: Mesut Özil stellt Facebook-Rekord auf

Peinlich !12
Mesut Özil – hier mit Lukas Podolski – hat guten Grund zur Freude
Mesut Özil – hier mit Lukas Podolski – hat guten Grund zur Freude(© 2014 Twitter/MesutOzil1088)

Mesut Özil knackt einen Rekord – wenn auch nicht auf dem Platz, sondern auf Facebook: Der 25-Jährige kann dort mittlerweile mehr als 20 Millionen Fans vorweisen, berichtet ran ausgehend von einer Nachricht des Sport-Informations-Dienstes (SID).

Somit ist Mesut Özil der erste deutsche Sportler, der auf Facebook diese magische 20-Millionen-Marke durchbricht. Begeistert von diesem Erfolg bedankte sich der Nationalspieler am Samstag mit einem Beitrag in dem sozialen Netzwerk bei seinen Fans. Dabei hatte der 25-jährige Gelsenkirchener erst Stunden zuvor auch eine andere Marke durchbrochen: Sein Twitter-Account verzeichnet seit wenigen Tagen mehr als sechs Millionen Follower.

6 mio. followers on twitter - wow! thank you to all my fans around the world! #veryproudpic.twitter.com/JcTjvrRAlq
— Mesut Özil (@MesutOzil1088) 14. Juni 2014

Der Rekord auf Facebook geht sicherlich nicht nur darauf zurück, dass Mesut Özil sich großer Beliebtheit erfreut. Im Gegensatz zu vielen anderen Fußballern verfasst er seine Beiträge in fünf Sprachen – Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch und Arabisch – und erreicht somit eine große Zielgruppe. Während der WM 2014 in Brasilien kommt mit Portugiesisch sogar eine sechste Sprache hinzu. Hoffentlich spornt ihn der Erfolg auch am kommenden Montag an: Um 18 Uhr trifft die Deutsche Nationalmannschaft bei ihrem ersten WM-Spiel 2014 auf Portugal.

Weitere spannende Geschichten zur WM 2014

Mesut Özil ist nicht der einzige Fußballer, beim dem sich das Folgen auf Twitter, Facebook oder Instagram lohnt: Wir haben Euch mehrere Accounts auf Twitter und Instagram zusammengestellt, die einen genaueren Blick wert sind – dazu zählen neben denen von Spielern wie Cristiano Ronaldo und Javi Martinez natürlich auch der offizielle Kanal der FIFA. Weitere spannende Geschichten rund um die Fußball-WM 2014 findet Ihr auf unserer Themenseite.


Weitere Artikel zum Thema
Sony bestä­tigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas
Her damit !5Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Keine öffentlichen Beta-Versionen für das bald erscheinende Xperia XZ Premium: Offenbar stellt Sony sein Concept-Programm in Kürze komplett ein.
Huawei P10 erhält Sicher­heits­up­date für März in Deutsch­land
1
Das Huawei P10 wurde auf dem MWC 2017 vorgestellt
Mehr Sicherheit für das Huawei P10: Für das Top-Smartphone rollt aktuell das Sicherheitsupdate für März aus – inklusive weiterer Verbesserungen.
iPhone 8: Darum könnte Apples Touch ID auf die Rück­seite wandern
7
Peinlich !19In den letzten Jahren lag der Fingerabdrucksensor beim iPhone unterm Display.
Apple könnte den Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 auf der Rückseite verbauen. AppleInsider liefert eine mögliche Erklärung, wieso das so sein könnte.