Acer Liquid E3: News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2014
Testergebnis
3.2
Acer Liquid E3
Top
  • Schnellwahltaste
  • Kamera-App
  • Dual-SIM
  • Lautsprecher auf Vorderseite
Flop
  • Abdeckungen über Kartenschächten
  • Alte Android-Version
  • Hardware für große Apps zu langsam

Das Acer Liquid E3 Duo ist die Dual-SIM-Version des Mittelklasse-Smartphones des Herstellers. Das 4,7-Zoll-Gerät mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und einem frontalen Lautsprecher bietet einige Sonderfunktionen, die es von der Konkurrenz abheben. Der Einführungspreis von 220 Euro platziert das Gerät mit Android 4.4 im preislichen Mittelfeld.

Der Quadcore Prozessor des Geräts ist mit 1,2 GHz getaktet und arbeitet mit 2 GB RAM. 16 GB interner Speicher lassen sich mit per MicroSD-Karte erweitern und bieten damit genug Raum, beispielsweise für Bilder und Videos der 13-Megapixel-Rückkamera, Musik oder heruntergeladene Filme.

Spezielle Hardware-Ausstattung

Anders als bei vielen Konkurrenzgeräten verfügt auch die Frontkamera des Acer Liquid E3 Duo über eine LED zur Ausleuchtung von Schnappschüssen. In der Dual-SIM-Variante könnt Ihr in den Menüoptionen festlegen, welche SIM-Karte für welche Dienste verwendet wird. So könnt Ihr Roaming- und Datenverkehr auf genau das einstellen, was für Eure jeweiligen Verträge Sinn ergibt. Des Weiteren verfügt das Smartphone über eine Schnellwahltaste auf der Rückschale, deren Funktion sich frei konfigurieren lässt.

Eigene Apps

Die hauseigene Kamera-App beinhaltet viele Einstellungsmöglichkeiten, etwa für Weißabgleich, Farbsättigung und Belichtungsdauer. Die eigene Radio-App erlaubt entgegen den meisten herkömmlichen Playern das Mitschneiden des Programms, während für den Schnellmodus verschiedene Benutzeroberflächen zur Verfügung stehen. Für Senioren und Kinder gibt es damit eigene Bereiche auf dem Smartphone, welche nur per PIN verlassen werden können.

Alle Spezifikationen
Größe136 x 68 x 9 mm
Gewicht132 g
Display4,7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorMediaTek MT6589 Quadcore
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.2.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
FarbeSchwarz, Titanium
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEnein
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Akkuleistung2000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAusverkauft
MartkeinführungMär 2014
Alle passenden Tipps
Apples iPhone 8 folgt auf das iPhone 7
iPhone 8 kaufen: So holt ihr euch das aktu­elle Apple-Smart­phone
Curved-Redaktion

Seit September 2017 ist das iPhone 8 ist offiziell verfügbar. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zur Ausstattung und den unterschiedlichen Varianten.

Das Samsung Galaxy S8 Plus ist der große Bruder des S8
Samsung Galaxy S8 Plus kaufen: So bekommt ihr das Top-Smart­phone
Lars Wertgen

Das Samsung Galaxy S8 Plus zählt zu den gefragtesten High-End-Smartphones. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zum Kauf zusammengestellt.

iPhone X: Apples Top-Smartphone 2017
Apple iPhone X kaufen: Preis, Konfi­gu­ra­tio­nen und Verfüg­bar­keit
Francis Lido

Unser Ratgeber verrät euch, was ihr wissen müsst, wenn ihr das iPhone X kaufen wollt: Preise, Konfigurationen und Unterschiede zum iPhone 8 (Plus).

Samsung Galaxy Note 8 ist sehr elegant
Samsung Galaxy Note 8 kaufen: Tipps zum Erwerb des Phablets
Lars Wertgen

Lohnt sich der Kauf des Galaxy Note 8? Lest hier alle Infos zu Farben, Funktionen und Preisen des Phablets.

Das Huawei P10: ein preiswertes Smartphone mit flotter Hardware
Huawei P10 kaufen: Ausstat­tung, Preis und Unter­schiede zum Plus-Modell
Francis Lido

Wenn ihr ein Huawei P10 kaufen möchtet, braucht ihr vorab vermutlich noch ein paar Informationen. Diese haben wir für euch zusammengestellt.

Das Galaxy S8 zählt zu Samsungs Topgeräten
Samsung Galaxy S8 kaufen: Alles zu Preis, Ausstat­tung und Verfüg­bar­keit
Lars Wertgen

Bei wem ein neues Smartphone auf dem Einkaufszettel steht, der kommt am Samsung Galaxy S8 nicht vorbei, oder? Wir helfen bei der Entscheidung.