Alcatel One Touch T Pop: Preise und Fotos

Bunt, ja regelrecht poppig kommt das Alcatel One Touch T'Pop daher. Die Farbpalette ist aber das Einzige, das an dem Smartphone üppig ist. An der Ausstattung hat der Hersteller gespart. Dafür gibt es das Gerät zu einem entsprechend günstigen Preis; schon zur Einführung Anfang 2013 waren nur günstige 89 Euro fällig.

Viele Farben, wenig Ausstattung

Flash Red, Bluish Black, Apple Green, Hot Pink – das sind nur vier der acht mehr oder weniger knalligen Farben, in denen das Alcatel One Touch T'Pop erhältlich ist. Für die junge Zielgruppe ist diese optische Vielfalt durchaus ein Kaufkriterium. Zumal das Smartphone je nach Anbieter für einen Preis zwischen 60 und 89 Euro erhältlich ist. Dafür hat das Gerät nicht mehr als Grundausstattung an Bord. Der 1-GHz-Single-Core-Prozessor in Verbindung mit nur 256 MB Arbeitsspeicher bekommt mit anspruchsvollen Apps Probleme. Von Haus aus ist als Betriebssystem das mittlerweile etwas veraltete Android 2.3 installiert.

Speicher und Kamera des Alcatel One Touch T'Pop nur dürftig

Der interne Speicher ist mit 512 MB sehr klein, zumal nur 100 MB zur freien Verfügung stehen. Per MicroSD-Karte lassen sich aber wenigstens Bilder oder Musikdateien auslagern. Für einige Apps gilt das aber nicht, sodass der interne Platz allzu schnell belegt ist – aber für aufwendige Spiele-Apps bringt das Budget-Smartphone ohnehin nicht die nötige Leistung mit, da braucht es auch nicht den Speicherplatz dafür. Das 3,5-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 480 x 320 Pixeln – das geht bei dieser Größe noch in Ordnung. Die Kamera des Alcatel One Touch T'Pop löst mit 3,2 Megapixeln auf. Autofokus oder LED-Blitz gibt es aber nicht, sodass sich damit nur Schnappschüsse erstellen lassen.

Alle Spezifikationen
Größe115 x 61,3 x 12,2 mm
Gewicht118 g
Display3,5 Zoll
Kamera-Auflösung2 Megapixel
ProzessorMediaTek MT6575M
Speicherkapazität0,5GB
BetriebssystemAndroid 2.3
Erweiterbarer Speicherja
FarbeGrün, Orange, Pink, Rot, Schwarz, Türkis, Weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,25GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Akkuleistung1400 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb300 / 7 h
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusErhältlich, Ausverkauft
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das Samsung Galaxy S8 Plus ist der große Bruder des S8
Samsung Galaxy S8 Plus kaufen: So bekommt ihr das Top-Smart­phone
Lars Wertgen

Das Samsung Galaxy S8 Plus zählt zu den gefragtesten High-End-Smartphones. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zum Kauf zusammengestellt.

Samsung Galaxy Note 8 ist sehr elegant
Samsung Galaxy Note 8 kaufen: Tipps zum Erwerb des Phablets
Lars Wertgen

Lohnt sich der Kauf des Galaxy Note 8? Lest hier alle Infos zu Farben, Funktionen und Preisen des Phablets.

Das Huawei P10: ein preiswertes Smartphone mit flotter Hardware
Huawei P10 kaufen: Ausstat­tung, Preis und Unter­schiede zum Plus-Modell
Francis Lido

Wenn ihr ein Huawei P10 kaufen möchtet, braucht ihr vorab vermutlich noch ein paar Informationen. Diese haben wir für euch zusammengestellt.

Das Galaxy S8 zählt zu Samsungs Topgeräten
Samsung Galaxy S8 kaufen: Alles zu Preis, Ausstat­tung und Verfüg­bar­keit
Lars Wertgen

Bei wem ein neues Smartphone auf dem Einkaufszettel steht, der kommt am Samsung Galaxy S8 nicht vorbei, oder? Wir helfen bei der Entscheidung.

Das Huawei Mate 10 Pro hat eine edle Glasrückseite
Huawei Mate 10 Pro kaufen: Das müsst Ihr wissen
Christoph Lübben

Ihr könnt das Huawei Mate 10 Pro seit November 2017 im Handel kaufen. Wir haben alle wichtigen Infos zu dem Top-Gerät für euch.

Unfassbar !613Wenn Android auf dem Galaxy S6 nicht mehr reagiert, verschafft ein Neustart per Tastenkombination Abhilfe
Galaxy S6 abge­stürzt? So erzwingt Ihr einen Neustart
Michael Keller5

Vielleicht kommt Ihr auch einmal in die Situation, dass Euer Galaxy S6 nicht mehr auf Eingaben reagiert – in diesem Fall kann ein Neustart helfen.