Apple iPad Air 2: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2014

A8X-Prozessor und LTE-Version: Das Apple iPad Air präsentiert sich zu seinem Release Ende Oktober 2014 als ausgesprochen flaches und gleichzeitig leistungsstarkes Tablet. Auf Wunsch ist das Gerät auch als LTE-Version erhältlich.

Als Prozessor kommt im iPad Air 2 der A8X mit 64-Bit-Unterstützung zum Einsatz. Dieser ist eine Weiterentwicklung des A8-Chips, der zum Beispiel im Apple iPhone 6 verbaut ist. Der A8X soll eine noch bessere Rechenleistung erbringen – zur genauen Beschaffenheit des Chips schweigt sich Apple vorerst aus, ebenso wie zur Größe des Arbeitsspeichers.

Gute Blende und hochauflösendes Display

Das Retina-Display des iPad Air 2 misst in der Diagonale 9,7 Zoll löst mit 2048 x 1536 Pixeln auf. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 264 ppi. Für eine bessere Helligkeit des Bildschirms bietet das Tablet zusätzlich eine LED-Hintergrund-Beleuchtung.

Die Hauptkamera des Tablets bietet eine f/2.4-Blende und eine Auflösung von 8 MP, während die Frontkamera mit lediglich 1,2 MP nicht den aktuellen Standards entspricht. Dafür bietet die Selfie-Kamera eine rückwärtige Belichtung und eine laut Apple verbesserte Gesichtserkennung.

Zwei Versionen in drei Farben

Als Verbindungsmöglichkeiten stehen mit dem einfachen Modell des iPad Air 2 WLAN und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Die LTE-Version verfügt zusätzlich über LTE, UMTS, GPS und GPRS/Edge, also den Standards von Smartphone-Flaggschiffen des Jahres 2014. Beide Versionen sind in den Farben Grau, Silber und Gold und mit wahlweise 16 GB, 64 GB oder 128 GB Speicherplatz erhältlich. Das nur 6,1 mm dünne Tablet wiegt ohne LTE-Modul 437 Gramm und mit dem Modul 444 Gramm.

Ein besonderes Feature des Tablets ist die sogenannte Apple-SIM, die bislang nur in Großbritannien und den USA verfügbar ist. Sie ermöglicht den Wechsel zwischen den Angeboten verschiedener Mobilfunkanbieter. Zum Release des iPad Air 2 Ende Oktober 2014 kostet die WLAN-Variante mit 16 GB Speicher 489 Euro. Der Preis für die LTE-Version mit 16 GB beträgt 609 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe240 x 169,5 x 6,1 mm
Gewicht444, 437 g
Display9,7 Zoll IPS, Retina
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorApple A8X
Speicherkapazität128, 16, 64GB
BetriebssystemiOS 8
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
FarbeGold, Grau, Silber
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferLightning, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz3 / 1,5GHz
Akkuleistung7340 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung809, 609, 709, 689, 489, 589 €
StatusErhältlich, 0
MartkeinführungOkt 2014
Das Apple iPad Air 2 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung

Artikel zu "Apple iPad Air 2"
Das iPad Pro 9.7 kostet nun bis zu 150 Euro weniger als vorher
iPad Air 2, mini 2 und mini 4 mit mehr Spei­cher – iPad Pro-Preis gesenkt
Michael Keller

Apple hat die Preise für seine Tablets reduziert: Das iPad Pro ist günstiger geworden, während andere Modelle zum gleichen Preis mehr Speicher bieten.

Supergeil !8SAP Challenger Insights nutzt die Cloud, um Spieler aufzuschlauen
Wie die DFB-Elf mit dem iPad Euro­pa­meis­ter werden will
Felix Disselhoff3

SAP hat die deutsche Nationalelf mit einer Reihe von iPad-Apps ausgestattet, die den Spielern einen Vorteil auf dem Platz verschaffen sollen.

Auf einem iPad könnt Ihr neben Netflix nun noch andere Dinge parallel verfolgen
Netflix und EM zugleich: iPad-App unter­stützt nun Bild-in-Bild-Anzeige
Guido Karsten

Netflix hat seine iOS-App aktualisiert. Die neue Version kann auf iPads Videos auch über anderen Apps wie zum Beispiel einem EM-Ticker anzeigen.

Supergeil !16iPad an Bord einer British-Airways-Maschine
Die iLine: Warum und wie British Airways auf iPads fliegt
Felix Disselhoff2

British Airways brachte als erste Fluggesellschaft eine App auf das iPhone. Neun Jahre später gehört das iPad für nahezu alle Mitarbeiter zum Alltag.

Unfassbar !25Das Einlegen der SIM-Karte funktioniert bei allen iPad-Modellen auf ähnliche Weise
Vom ersten iPad bis zum iPad Pro: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Das Einlegen der SIM-Karte in Apple-Tablets wie das iPad Pro ist nicht schwer. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr dabei vorgehen solltet.

Her damit !58Die iPad-Pro-Familie mit Smart Keyboard
iPad Pro 9,7'' im Vergleich: Welches Apple-Tablet lohnt sich für wen?
Stefanie Enge9

Apple hat nach der Vorstellung des 9,7 Zoll großen iPad Pro vier aktuelle Tablets im Angebot. Wir vergleichen sie und erklären, welches zu wem passt.