Bowers & Wilkins PX: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Okt 2017
Testergebnis
9.5
Bowers
Top
  • sehr gute Verarbeitung
  • gutes Noise-Cancelling
  • Geräusch-Mix lässt sich einstellen
  • gute Akkulaufzeit
Flop
  • hoher Preis

Mit dem Bowers & Wilkins PX bringt das aus England stammende Unternehmen für Unterhaltungselektronik einen stilvollen Bluetooth-Kopfhörer auf den Markt. Was der so kann, hat CURVED zusammengefasst.

Hochwertige Verarbeitung

Besonders äußerlich ist der Bowers & Wilkins ein hochwertig und stilvoll verarbeiteter Kopfhörer. Nach Plastik-Elementen sucht man vergebens, vielmehr kommen Leder, robuster Stoff und Metall zur Geltung. Viele Konkurrenten, aus dem gleichen Preissegment, sehen dagegen billig aus. Auch die Akkuleistung kann sich mit 22 Stunden Hörzeit durchaus sehen lassen.

Schwergewicht

Die Hochwertigkeit hat jedoch den Nachteil, dass die Kopfhörer mit 334 g ziemlich schwer sind. Auch lässt sich der PX nicht zusammenklappen und ist demnach nicht der handlichste. Zudem besitzen die Lederpolster nur eine schmale Auflagefläche, sodass sie bei größeren Köpfen schnell drücken können.

Active Noise Cancelling geht besser

Der PX gibts sich neutral im Klang, betont Highlights in der Musik nicht ganz so stark, gibt Höhen detailgetreu wieder und hat einen präzisen Bass. Das Active Noise Cancelling funktioniert gut, ist aber nicht so leistungsfähig wie die Konkurrenz von Sony, Sennheiser oder Bose.

Gute Bedienbarkeit

Gut ertastbare, mechanische Knöpfe zur Steuerung befinden sich an der rechten Hörmuschel. Drei Tasten übernehmen die Musiksteuerung, eine weitere das Einschalten und Koppeln – sowie eine fünfte, mit der sich das Noise Cancelling bedienen lässt.

Preis und Verfügbarkeit

Für 399 Euro ist der Bowers & Wilkins PX bestellbar. Erhältlich ist der Kopfhörer in den Farben Space Grey und Soft Gold.

Alle Spezifikationen
Audio-Übertragungsbereich10 - 20.000 (Hz - Hz)
Bluetoothja
FormfaktorOver-ear
Noise reduction1
Schalldruck111 dB
Gewicht335 g
FarbeGrau, Gold
StatusErhältlich
Das Bowers & Wilkins PX findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit Lampen von Philips Hue könnt ihr auf Kommando für viel Stimmung sorgen
Philips Hue: Smarte Lampen einrich­ten und mit Google Home kontrol­lie­ren
Christoph Lübben

Philips Hue könnt ihr auch mit Google Home nutzen. Wir erklären euch, wie ihr die Lampen einrichtet und anschließend verwendet.

Einen HomePod und weitere smarte Geräte könnt ihr leicht mit Apple HomeKit verbinden
HomePod und Co.: So fügt ihr dem Apple-Smart-Home neue Laut­spre­cher hinzu
Christoph Lübben

Ein Smart Home mit Apple: HomeKit ermöglicht es euch, viele intelligente Geräte wie euren HomePod anzusteuern. Wir erklären die Einrichtung.

Ein Google Home Mini reicht bereits aus, um euer Smart Home per Sprache zu steuern
Google Home: So rich­tet ihr euer Smart Home ein
Christoph Lübben

Verbindet ihr Geräte aus eurem Smart Home mit Google Home, könnt ihr diese über Smartphone oder smarten Lautsprecher via Stimme steuern. So geht es.

Einige Modelle wie die Netatmo WLAN Kamera NSC01 EU bieten auch Weitwinkel-Objektive
Kamera für Smart Home: So sichert ihr euer Hab und Gut
Guido Karsten

Überwachungskameras werden gerade im Smart Home erst so richtig praktisch. Wir zeigen euch, was für Unterschiede die Systeme teils mit sich bringen.

Für Samsung SmartThings gibt es eine Reihe von Geräten
Samsung Smar­tThings: So vernetzt ihr eure Haus­halts­ge­räte mitein­an­der
Christoph Lübben

Mit Samsung SmartThings könnt ihr selbst eure Fenster etwas intelligenter machen. Wir erklären, was euch die Smart-Home-Lösung bietet.

Der Wechsel der PS4-Festplatte ist je nach Konsolen-Modell etwas anders
Neue Fest­platte für PS4: So wech­selt ihr eine defekte HDD aus
Sascha Adermann

Eine defekte PlayStation 4-HDD ist sehr ärgerlich. Wir erklären euch, wie der Ein- und Ausbau einer PS4-Festplatte funktioniert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.