Deezer: News und Fotos

Musik hören über den Facebook-Account – das könnt Ihr mit der Streaming-Anwendung Deezer. Ohne einen solchen Account könnt Ihr wie bei iTunes etwa 30 Sekunden von einem Titel anhören. Mit einem Account von Facebook oder Deezer direkt erhaltet Ihr Zugriff auf über 30 Millionen Songs aus der ganzen Welt.

Die App Deezer ist für mobile Geräte mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows Phone verfügbar. Eine Probe-Version, die für 15 Tage gültig ist, könnt Ihr kostenlos bei Google Play, iTunes oder im App Store für Windows Phone herunterladen. Nach dem Ablauf der Frist müsst Ihr 9,99 Euro für die Premium-Version im Monat bezahlen – habt dadurch aber wie bei Spotify die volle Bandbreite an Musiktiteln zur Auswahl.

Deezer als Spotify-Konkurrent mit Qualität

Ein Vorteil von Deezer ist, dass Ihr wie bei der Konkurrenz auch Titel auch speichern könnt, um diese offline anzuhören. Das solltet Ihr im Idealfall dann machen, wenn Ihr nicht mit einem WLAN verbunden seid, um Euer Datenvolumen nicht unnötig zu belasten. Wenn Ihr einen Account bei Deezer besitzt, könnt Ihr die Songs offline auch auf mehreren Geräten nutzen; die Online-Nutzung funktioniert nur mit einem Gerät zurzeit. Wenn Ihr Deezer auf dem PC nutzen möchtet, braucht Ihr dafür den Browser Google Chrome.

Trotz Verträgen mit den großen Musiklabels und über 30 Millionen Titeln in der Datenbank kann es sein, dass Euer Musikgeschmack durch die Streaming-App Deezer nicht vertreten wird. Da Ihr Euch aber ohne Kosten einen Überblick über das Angebot von Deezer verschaffen könnt, lohnt es sich, die App vor dem Abschluss eines Vertrages zu testen.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Deezer Mobile
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Musik
Alle passenden Tipps
Musik offline hören ist vor allem unterwegs praktisch
Musik offline hören: mit diesen Apps auch auf dem iPhone und unter Android
Francis Lido

Musik offline hören ist mit verschiedenen Apps möglich. Wir verraten euch, welche Optionen euch zur Auswahl stehen.

Peinlich !21Nicht nur bei Spotify könnt ihr eine besser Soundqualität beim Streamen aktivieren.
Spotify, Apple Music, Deezer & Co.: So verbes­sert Ihr die Soun­d­qua­li­tät
Jan Johannsen

Wer viel Geld für gute Kopfhörer ausgegeben hat, kann auf Spotify, Deezer, Apple Music und Co. die Soundqualität seiner Streams verbessern. So geht's.