Garmin Forerunner 645 Music: News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2018 aktualisiert am 23. April 2018 15:23
Testergebnis
8.5
Garmin Forerunner 645 Music
Top
  • Musik direkt von der Uhr hören
  • Pulsmessung und GPS
Flop
  • Vergleichsweise hoher Preis
  • unübersichtliche App

Das besondere an der neuen Sportuhr Forerunner 645 Music von Garmin: Einfach bis zu 500 Titel auf die Uhr herunterladen, mit euren Kopfhörern verbinden und ohne Telefon Musik hören. Braucht ihr den internen Musikspeicher nicht, könnt ihr 50 Euro sparen. Mit Herzfrequenzmessung, GPS, Trainingsanalysen und -planung, Benachrichtigungen und verschiedenen Sport-Apps sind bei der Garmin Forerunner 645 Music alle Grundfunktionen einer Sportuhr vorhanden. Der Fokus liegt aber eindeutig auf Läufern, für die es einen neuen "Running Power Wert" gibt. Bargeldloses Zahlen mit Garmin Pay wird auch unterstützt. Wer sich für die Vorgänger interessiert, darf wählen zwischen ForeRunner 220 oder ForeRunner 735XT

Die neuesten Updates

[Update vom 26. März 2018] Die Garmin Forerunner 645 Music jetzt im Test: Laufuhr und MP3-Player in einem. Wie macht sich die Sportuhr in der Praxis?

Alle Spezifikationen
Displaygröße1,2 Zoll
Auflösung240x240 Pixel
DatentransferBluetooth, WLAN, Kabelverbindung
Kompatibel mitiPhone, Android
SensorenBeschleunigung, GPS, Puls, Schrittzähler, Distanz, Schwimmen, Kalorienzähler, Schlafüberwachung
Akkulaufzeit168 Stunden
Armband wechselbar ja
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)42,5 x 42,5 x 13,5 mm
Gewicht42,2 g
Farbeschwarz, rot
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung449,99€
Das Garmin Forerunner 645 Music findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Alle passenden Tipps
Die Huawei Watch GT überzeugt etwa durch eine besonders lange Akkulaufzeit
Smart­wat­ches von Huawei: So unter­schei­den sich Watch 2 und Watch GT
Christoph Lübben

Huawei Watch GT vs. Huawei Watch 2: Wenn ihr eine Smartwatch von Huawei kaufen wollt, helfen wir euch bei der Entscheidung.

Alles was ihr für das kabellose Laden eures Handys wissen müsst.
Handy kabel­los laden: Adieu Kabel­sa­lat, hallo Lade­schale!
Jörg Geiger

Ihr wollt euer Handy kabellos laden? Hier erfahrt ihr wie es geht und worauf es beim nötigen Zubehör ankommt.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Und so funktioniert der kuriose Smartphone-Aribag.
Verrückte Erfin­dun­gen fürs Smart­phone: Wo gibt's denn sowas?
Viktoria Vokrri

Verrückte Erfindungen rund ums Smartphone gibt es viele. Doch diese Ideen sind an Extravaganz wohl kaum zu überbieten.

Die Apple Watch Series 3 könnt ihr auch ohne Smartwatch in die Hände nehmen
Smart­watch ohne Handy verwen­den: Diese Funk­tio­nen könnt ihr nutzen
Christoph Lübben

Eine Smartwatch ohne Handy verwenden: Bei den meisten Modellen ist dies durchaus möglich. Wir klären euch über Möglichkeiten und Einschränkungen auf.

Die Kamera eures Smartphones (hier: Sony Xperia 10 Plus) könnt ihr zu einem allsehenden Auge konfigurieren
Smart­phone als Über­wa­chungs­ka­mera nutzen: So sorgt ihr für mehr Sicher­heit
Lars Wertgen

Ob als Haustier-Cam oder Einbrecher-Schutz: Euer altes Smartphone als Überwachungskamera einzurichten ist schnell erledigt und erfüllt mehrere Zwecke.