Huawei Honor 3C: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Nov 2014

Testergebnis
5.2
Huawei Honor 3C
Top
  • Dual-SIM
  • EmotionUI
  • Lichtstarke Kamera
  • Herausnehmbarer Akku
Flop
  • Display anfällig für Fingerabdrücke
  • Android 4.2.2 (Update auf 4.4.2 ist angekündigt)
  • Nur acht Gigabyte interner Speicher

Das Huawei Honor 3C ist ein Einsteigermodell von Huaweis Schwester-Marke Honor, das als günstiges Gerät dem Mittelklasse-Smartphone Honor 6 Seit Anfang 2014 zur Seite steht. In Sachen Hardware und Performance ist das Honor 3C dem großen Bruder zwar hoffnungslos unterlegen, bringt dafür aber ebenfalls eine Dual-SIM-Funktion mit.

5-Zoll-Screen mit HD-Auflösung

Die Bildschirmdiagonale beträgt 5 Zoll, während die Auflösung bei HD liegt, also bei 1280 x 720 Pixeln. Da es sich um ein vergleichsweise günstiges Gerät handelt, besteht die Hülle lediglich aus Kunststoff. Die Rechenleistung des Budget-Modells ist angesichts eines MT6582 von Mediatek mit vier Kernen à 1,3 GHz moderat. Dem Prozessor des Honor 3C stehen 2 GB RAM zu Seite. In aufwendigen Spielen wie Asphalt 8 müsst Ihr daher die Grafikeinstellungen runterdrehen, wenn es nicht zur Ruckelorgie verkommen soll.

Der interne Speicher des Honor 3C ist mit 8 GB knapp bemessen. Wer mehr Platz für eigene Daten wie Fotos, Musik und Videos benötigt, kann zusätzlichen Speicher per microSD-Karte nachrüsten. Bei durchschnittlicher Nutzung hält der 2300-mAh-Akku einen Tag lang durch, bei starker Dauerbelastung verkürzt sich die Dauer auf etwa acht Stunden.

Kameras auf Mittelklasse-Niveau

Die Hauptkamera des Honor 3C löst mit 8 MP auf und kann aufgrund ihrer Lichtstärke mit den Aufnahmen so manches anderen Mittelklasse-Smartphones aus derselben Generation mithalten. Ähnliches gilt für die 5-MP-Frontkamera.

Huawei hat das Honor 3C mit einigen Softwarefunktionen versehen, die nicht standardmäßig in Android 4.2 zu finden sind: So lässt sich die Touchscreen-Sensibilität per Handschuh-Modus hochregeln, damit Ihr auch im Winter mit geschützten Händen Euer Smartphone bedienen könnt. Zum Release Anfang 2015 lag die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei 140 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe139,5 x 71,4 x 9,2 mm
Gewicht140 g
Display5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorCortex-A7
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,3GHz
Grafik-ChipMali-400 MP2
Akkuleistung2300 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb300 / 3 h
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung139,99 €
StatusErhältlich
MartkeinführungNov 2014
Das Huawei Honor 3C findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite

Artikel zu "Huawei Honor 3C"
Supergeil !14Das Honor 5c im Test
5.2
Honor 3C im Test: Viel Smart­phone für 140 Euro
Jan Johannsen2

Das günstige Dual-SIM-Smartphone Honor 3C mit 5-Zoll-Display und Huaweis EmotionUI erinnert nur vom Namen her an Apples iPhone 5c....