Jabra Sport Coach: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Mai 2015
Testergebnis
8.1
Jabra Sport Coach
Top
  • für Indoor-Training geeignet
  • gute Passform

Mit dem Bluetooth-Kopfhörer Jabra Sport Coach müsst ihr beim Sport nicht immer auf den Trainingsplan schielen, denn er gibt euch die Anweisungen eines virtuellen Trainers direkt aufs Ohr.

 Ob Outdoor oder im Fitnessstudio, der Jabra Sport Coach ist der richtige Kopfhörer zum Sport und liefert mit seinem Puls – und Bewegungssenor zusätzliche Features. Für den perfekten Halt im Ohr werden drei verschiedene Ohrpads und drei Bügel mitgeliefert. Der Klang des Jabra Sport Coach ist beeindruckend. Musik und Telefongespräche werden in toller Qualität übertragen und Windgeräusche zuverlässig unterdrückt. Das Gewicht von 16 Gramm ist kaum spürbar. Falls ihr beim Sport ins Schwitzen geratet, ist das auch kein Problem. Die Kopfhörer sind nach Aussage des Herstellers beständig gegen Wasser und Staub. Die gesamte Steuerung erfolgt über drei Knöpfe am Bedienelement und einem zusätzlichen Taster am linken Kopfhörer.

Der Fitness Coach im Ohr

In der kostenlosen App "Sport Life" gebt ihr zunächst eure Daten ein und absolviert einen 400 Meter zur besseren Kalibrierung. So kann zum Beispiel die Schrittlänge ermittelt werden, was für die Distanzmessung beim Training auf dem Laufband notwendig ist. Eine freundliche Frauenstimme sagt nicht nur Übungsnamen, Zeitintervalle, Wiederholungszahlen und Pausenzeiten, sondern auch Strecke, Geschwindigkeit, Schrittzahl und Kalorienverbrauch an. Das Training wird ausführlich in der App ausgewertet und die Ergebnisse verständlich dargestellt. Die meisten der vorgegebenen Übungen und Kurz-Workouts zielen dabei auf Ausdauer und Kraftausdauer.

Verfügbarkeit

Die Jabra Sport Coach Wireless gibt es in den Farben Blau, Rot und Gelb. Die dazugehörige  Trainings-App ist für iOS und Android verfügbar.

Alle Spezifikationen
Audio-Übertragungsbereich20 - 20000 (Hz - Hz)
Bluetoothja
FormfaktorIn-ear
Akkulaufzeit5,5 h
Noise reduction1
Schalldruck94 dB SPL at 1 mW /1 kHz dB
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)18 x 21 x 32 mm
Gewicht16 g
Farbeblau, rot, gelb
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung149,99€
Das Jabra Sport Coach findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit den richtigen Smart-Home-Ideen wird ein Haus noch sicherer und komfortabler
Smart Home: Ideen für Komfort und Schutz
Guido Karsten

Es gibt unzählige smarte Gadgets – und die bieten Raum für etliche Smart-Home-Ideen. Wir stellen euch einige Möglichkeiten für ihren Einsatz vor.

Ikea bietet die smarten Lampen Tradfri an, die mit Philips Hue sogar kompatibel sind
Philips Hue und Ikea Trad­fri: Smart-Home-Lampen im Vergleich
Christoph Lübben

Zu den bekannteren Anbietern von smarten Lampen gehören Ikea Tradfri und Philips Hue. Zu welchem System ihr wann greifen solltet, erfahrt ihr hier.

Mit Lampen von Philips Hue könnt ihr auf Kommando für viel Stimmung sorgen
Philips Hue: Smarte Lampen einrich­ten und mit Google Home kontrol­lie­ren
Christoph Lübben

Philips Hue könnt ihr auch mit Google Home nutzen. Wir erklären euch, wie ihr die Lampen einrichtet und anschließend verwendet.

Einen HomePod und weitere smarte Geräte könnt ihr leicht mit Apple HomeKit verbinden
HomePod und Co.: So fügt ihr dem Apple-Smart-Home neue Laut­spre­cher hinzu
Christoph Lübben

Ein Smart Home mit Apple: HomeKit ermöglicht es euch, viele intelligente Geräte wie euren HomePod anzusteuern. Wir erklären die Einrichtung.

Ein Google Home Mini reicht bereits aus, um euer Smart Home per Sprache zu steuern
Google Home: So rich­tet ihr euer Smart Home ein
Christoph Lübben

Verbindet ihr Geräte aus eurem Smart Home mit Google Home, könnt ihr diese über Smartphone oder smarten Lautsprecher via Stimme steuern. So geht es.

Einige Modelle wie die Netatmo WLAN Kamera NSC01 EU bieten auch Weitwinkel-Objektive
Kamera für Smart Home: So sichert ihr euer Hab und Gut
Guido Karsten

Überwachungskameras werden gerade im Smart Home erst so richtig praktisch. Wir zeigen euch, was für Unterschiede die Systeme teils mit sich bringen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.