UE Boom: News und Fotos

Mobil sein und immer Musik hören können: Die Logitech UE Boom-Lautsprecherbox ist hervorragend dafür geeignet, um überall hin mitgenommen zu werden. Vor allem die gegen Spritzwasser und Schmutz geschützte Hülle machen sie zu einem Lautsprecher für den Tag im Freien – ob am Strand oder im Park.

Die Maße von 65 x 65 x 180 mm ermöglichen einen einfachen Transport des Lautsprechers, der zudem mit einem Gewicht von 540 Gramm den Rucksack oder Jutebeutel nicht zu sehr belastet. Zwei Mittelhochtöner sorgen für den Sound, der Bass wird durch zwei Membranen erzeugt. Der Logitech UE Boom-Lautsprecher ist in den Farben Schwarz/Rot, Gold/Blau, Weiß/Blau und Weiß/Rot erhältlich.

Hohe Reichweite und lange Laufzeit

Mit einer Leistung von 9 Watt soll der Lithium-Ionen-Akku des Logitech UE Boom-Lautsprechers laut Hersteller bis zu 15 Stunden Musikgenuss ermöglichen. Der sogenannte 360 Grad-Rundum-Sound verteilt die Klänge in alle Richtungen – dadurch ist der beste Standort für den kleinen Lautsprecher immer in der Mitte einer Gruppe oder eines Zimmers. Praktisch ist die Möglichkeit, mithilfe der kostenlosen UE Boom-App zwei der Lautsprecher kabellos miteinander verbinden zu können.

Um Geräte wie ein iPhone, iPad oder iPod touch an den Logitech UE Boom-Lautsprecher anzuschließen, kann Bluetooth oder NFC verwendet werden. Über den Mini-USB-Port kann das Gerät aufgeladen werden; aber es kann auch als Verbindung für Player wie den iPod Nano dienen.

Die Logitech UE Boom-Lautsprecherbox ist in Deutschland seit dem dritten Quartal 2013 erhältlich. Der Einführungspreis betrug etwa 230 Euro.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerLogitech
DatentransferBluetooth, NFC, 3,5 mm Klinke
Audio-Übertragungsbereich(90 - 20.000) (Hz - Hz)
Schalldruck88 dB
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)180 x 65 x 65 mm
Gewicht538 g
Farbegold/blau, schwarz/rot, weiß/blau, weiß/rot
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung199€
Alle passenden Tipps
Alles was ihr für das kabellose Laden eures Handys wissen müsst.
Handy kabel­los laden: Adieu Kabel­sa­lat, hallo Lade­schale!
Jörg Geiger

Ihr wollt euer Handy kabellos laden? Hier erfahrt ihr wie es geht und worauf es beim nötigen Zubehör ankommt.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Und so funktioniert der kuriose Smartphone-Aribag.
Verrückte Erfin­dun­gen fürs Smart­phone: Wo gibt's denn sowas?
Viktoria Vokrri

Verrückte Erfindungen rund ums Smartphone gibt es viele. Doch diese Ideen sind an Extravaganz wohl kaum zu überbieten.

Die Apple Watch Series 3 könnt ihr auch ohne Smartwatch in die Hände nehmen
Smart­watch ohne Handy verwen­den: Diese Funk­tio­nen könnt ihr nutzen
Christoph Lübben

Eine Smartwatch ohne Handy verwenden: Bei den meisten Modellen ist dies durchaus möglich. Wir klären euch über Möglichkeiten und Einschränkungen auf.

Die Kamera eures Smartphones (hier: Sony Xperia 10 Plus) könnt ihr zu einem allsehenden Auge konfigurieren
Smart­phone als Über­wa­chungs­ka­mera nutzen: So sorgt ihr für mehr Sicher­heit
Lars Wertgen

Ob als Haustier-Cam oder Einbrecher-Schutz: Euer altes Smartphone als Überwachungskamera einzurichten ist schnell erledigt und erfüllt mehrere Zwecke.

Mann beim Training mit Smartwatch
DZ09 Smart­watch: Das müsst ihr über das güns­tige Weara­ble wissen
Guido Karsten

Die DZ09 Smartwatch kostet nur etwa 20 Euro und beherrscht Funktionen, die viele andere Modelle vermissen lassen. Wo ist der Haken?