Moov Now: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2015

Testergebnis
8.9
Moov Now
Top
  • Knopfzelle statt Akku
  • Leichter, kleiner und bunter
  • Fitnesstracker und -coach in einem Wearable
Flop
  • Batteriewechsel erfordert Fingerspitzengefühl
  • Armband mit zu vielen Löchern
Alle Spezifikationen
DatentransferBluetooth
Kompatibel mitAndroid und iOS
SensorenSchlafüberwachung, Schwimmen, Puls, Distanz, Kalorienzähler
Akkulaufzeit4320 h
FarbeFusion Red, Blizzard White, Stealth Black, Aqua Blue
StatusErhältlich
Das Moov Now findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite

Artikel zu "Moov Now"
Der Moov HR versteckt sich unter dem Schweißband.
Moov HR: Fitness­tra­cker misst Euren Puls und wird zum reinen Perso­nal Coach
Jan Johannsen

Den Moov HR befestigt Ihr mit einem Schweißband oder einer Badekappe. Er dient weiterhin als Personal Coach, aber nicht mehr als Fitnesstracker.

Her damit !12Moov Now: Personal Coach und Fitnesstracker in einem Wearable.
8.9
Moov Now im Test: Die Fitness-Fußfes­sel wird zum Fitness­tra­cker
Jan Johannsen

Moov Now, die zweite Version der Fitnessfußfessel, will Personal Coach und Fitnesstracker zugleich sein. Ob das klappt, erfahrt Ihr in unserem Test.