Samsung Galaxy A80

Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag kaufen

      Ihr sucht ein Top-Smartphone mit Triple-Kamera, das Galaxy S10 ist euch aber zu teuer? Dann solltet ihr euch das Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag kaufen. Das Smartphone ist zwar günstiger, bringt aber viele Features mit, die es am Premium-Segment kratzen lassen. Auch ohne Vertragsbindung könnt ihr das Smartphone monatlich abbezahlen, wenn ihr das Angebot zur Ratenzahlung in Anspruch nehmt.

      Display des Galaxy A80 ist etwas ganz Besonderes

      Wo sind die Ränder?

      Das Galaxy A80 ist das erste Samsung-Smartphone mit einem sogenannten "Full Infinity-Display". Wie die Bezeichnung erahnen lässt, nimmt die Bildfläche nahezu die gesamte Vorderseite des Smartphones ein. Das 6,7 Zoll große Display ist also nahezu rahmenlos. Realisiert hat der Hersteller dies durch eine drehbare Hauptkamera, die ein Frontobjektiv überflüssig macht. Das bedeutet auch, dass weder eine Notch noch ein Display-Loch die Bildfläche unterbrechen.

      Kräftige Farben, sattes Schwarz

      Wie bei seinen Premium-Smartphones setzt der Hersteller auf einen Bildschirm mit AMOLED-Technologie. Daher erwarten euch kräftige Farben und ein echtes Schwarz. Filme und Serien machen auf dem Display deshalb viel Freude. Wenn ihr das Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag kaufen wollt, solltet ihr sicherstellen, dass euer aktueller Tarif ausreichend Datenvolumen für Video-Streaming beinhaltet. Dann könnt ihr eure Lieblingssendungen auf Netflix und Co. jederzeit unterwegs anschauen.

      Triple-Kamera mit 48 MP

      Inklusive Ultraweitwinkel- und 3D-Objektiv

      Der Hersteller bezeichnet das Galaxy A80 nicht ohne Grund als "Fotokünstler". Das Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera, die euch viele Möglichkeiten bietet und drehbar ist. Für die meisten Fotos ist das 48-MP-Hauptobjektiv perfekt. Wenn ihr eine Personengruppe oder Landschaften aufnehmen wollt, kommt die Kamera mit 8-MP-Ultraweitwinkel zum Einsatz. Mit einem Sichtbereich von 123 Grad könnt ihr so einen größeren Bereich auf dem Foto abbilden. Die dritte Linse im Bunde ist ein ToF-Objektiv, das Samsung als „3D-Tiefenkamera” bezeichnet. Es sorgt dafür, dass ihr sowohl bei Fotos als auch bei Videos den Hintergrund verschwimmen lassen könnt, während etwa eine Person im Vordergrund noch scharf zu sehen ist.

      Ruckelfreie Videos

      Das Samsung Galaxy A80 ermöglicht nicht nur Videos mit Bokeh-Effekt, sondern hilft euch auch, Ruckler zu vermeiden. Das softwarebasierte "Superstabil"-Feature macht das Smartphone fast schon zu einer Art Action-Cam-Ersatz. Es sorgt selbst dann für weitgehend ruckelfreie Clips, wenn ihr das Handy mal nicht ganz ruhig in der Hand haltet. Obwohl das A80 dabei auf das Ultra-Weitwinkelobjektiv umschaltet, ändert sich der Bildausschnitt nur geringfügig.

      Das perfekte Selfie-Smartphone?

      Das Samsung Galaxy A80 ist eines der besten Selfie-Smartphones auf dem Markt. Denn ihr könnt die Triple-Hauptkamera für Selbstporträts und Videos von euch verwenden. Das ist ein großer Vorteil. Denn Hauptkameras sind Frontobjektiven in der Regel haushoch überlegen. Das Samsung Galaxy A80 nimmt euch also so scharf und in so guter Qualität auf wie kaum ein anderes Smartphone. Selbst die Frontkamera des Galaxy S10 kann da nicht mithalten.

      Eine Ausstattung, die sich sehen lassen kann

      Samsungs stärkstes Mittelklasse-Smartphone

      Das Galaxy A80 ist derzeit das leistungsstärkste Mittelklasse-Smartphone der A-Serie. Maßgeblichen Anteil daran hat der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 730. Er stellt für nahezu alle Einsatzbereiche ausreichend Leistung bereit. Den Unterschied zu Flaggschiffen wie dem Galaxy S10 bemerkt ihr womöglich erst bei sehr anspruchsvollen Apps oder intensivem Multitasking. Selbst neueste Spiele laufen auf dem Galaxy A80 flüssig und laden schnell, was unter anderem auch an dem 8 GB großen Arbeitsspeicher liegt.

      Großzügiger Speicherplatz

      Mit dem Samsung Galaxy A80 habt ihr sehr viel Platz für eure Daten. Denn das Smartphone bietet 128 GB internen Speicher. Das ist genug für eure gesamte Musiksammlung, etliche Filme und komplette Serienstaffeln. Das zahlt sich zum Beispiel besonders auf längeren Bahnfahrten aus, auf denen euch kein Wi-Fi für Musik- oder Video-Streaming zur Verfügung steht. Wollt ihr das Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag kaufen und besitzt einen Tarif mit viel Datenvolumen, könnt ihr unterwegs auch Daten an einen Online-Speicher wie Google Drive schicken und so etwas Platz auf dem Gerät selbst sparen.

      Großer Akku und superschnelles Aufladen

      Dank einer Akku-Kapazität von 3.700 mAh bringt euch das Galaxy A80 locker über den Tag. Laut Hersteller könnt ihr damit 13 Stunden ununterbrochen über LTE oder Wi-Fi surfen. Videos soll das Smartphone mit einer Ladung sogar 17 Stunden am Stück wiedergeben. Wenn es dann doch mal nach Strom verlangt, ist der Akku in Windeseile wieder voll. Denn das A80 unterstützt superschnelles Aufladen mit 25 Watt. Das dafür benötigte Netzteil ist bereits im Lieferumfang enthalten. Ihr schließt es einfach über die USB-C-Buchse des Smartphones an.

      Zwei SIM-Karten und neueste Sicherheits-Technologie

      Zweiten Tarif mit Dual-SIM nutzen

      Das Samsung Galaxy A80 ermöglicht es euch, eine zweite Nano-SIM einzulegen. Dadurch könnt ihr einen zweiten Tarif verwenden – etwa, um die geschäftliche von der privaten Nutzung zu trennen. Ein separates Geschäfts-Handy ist dadurch überflüssig. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr dann unter zwei Rufnummern auf dem Galaxy-Smartphone erreichbar seid. Das ist selbstverständlich mit Tarifen der verschiedensten Anbieter/Netzbetreiber möglich, falls ihr das Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag kaufen wollt.

      Fingerabdrucksensor im Display

      Wenn ihr auf der Rückseite des Galaxy-Modells einen Fingerabdrucksensor vermisst, können wir euch beruhigen. Samsung hat ihn direkt in das Display integriert. Dadurch könnt ihr das Galaxy A80 schnell und komfortabel entsperren, ohne mit dem Finger versehentlich auf der Kamera zu landen. Ihr legt euren Daumen einfach auf einen Bereich am unteren Bildschirmrand und schon erhaltet ihr Zugriff auf euer Handy.

      Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag: Alternative gesucht?

      Wenn ihr euch vor dem Kauf des Galaxy A80 noch etwas auf dem Markt umsehen wollt, solltet ihr euch auch andere Galaxy-Geräte von Samsung ansehen. Etwa das Galaxy S10, das eine bessere Triple-Kamera und noch mehr Leistung mitbringt. Könnt ihr auf die ausfahrbare Kamera und einige andere Details verzichten, ist auch das günstigere Galaxy A70 einen Blick wer. Preiswerte Mittelklasse-Smartphones sind ansonsten auch das Galaxy A50 und das Huawei P30 Lite.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.