Sony SmartBand Talk: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2015
Testergebnis
4.2
Sony SmartBand Talk
Top
  • Funktionsumfang durch Apps erweiterbar
  • Praktische Freispreicheinrichtung
Flop
  • Display nicht nur im Hoch- sondern auch im Querformat
  • Kurze Akkulaufzeit
  • hoher Preis

Mit dem Sony Smartband Talk stellten die Japaner auf der IFA 2014 den Nachfolger zum Smartband vor: Der Fitness-Tracker wird über ein E-Ink-Display verfügen und per Bluetooth eine Freisprech-Funktion bieten.

Über die Bluetooth-Schnittstelle lässt sich das Sony Smartband Talk zudem mit einem Headset verbinden. Durch die Freisprech-Funktion ist dieses aber nicht unbedingt notwendig, um einen Anruf vom Smartphone anzunehmen, da das Sport-Armband auch über einen Lautsprecher verfügt. Dieses Feature sowie Benachrichtigungen für SMS und E-Mails beherrscht das Smartband Talk allerdings nur mit einem verbundenen Mobilfunkgerät, auf dem mindestens Android 4.4 installiert ist.

Das Smartband Talk reagiert auf Antippen ohne Touchscreen

Die Standard-Aufgaben eines Fitness-Trackers erledigt das Sony Smartband Talk im Zusammenspiel mit der Lifelog-App: Schrittzähler, Schlafphasen-Monitor und Co. lassen sich auch direkt am Handgelenk anzeigen. Das E-Ink-Display besitzt zwar keinen Touchscreen, reagiert aber durch die Nutzung des Beschleunigungssensors trotzdem auf beherztes Antippen sowie Armbewegungen. Hardware-Tasten zur Navigation sind ebenfalls vorhanden.

Um beim Joggen Musik zu hören, hält das Sony Smartband Talk 2 GB Speicherplatz bereit. Der Akku soll laut Herstellerangaben bis zu drei Tage lang halten, macht aber bei Nutzung der Freisprech-Funktion nur etwa eine Stunde mit. Das Gadget ist nach IP68 gegen Staub und Wasser gesichert und kommt in fünf Farben auf den Markt: Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Pink und Lime.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerSony
BetriebssystemAndroid
Displayja
DatentransferBluetooth
Kompatibel mitAndroid 4.4 und höher
SensorenPuls
Akkulaufzeit72 h
Gewicht24 g
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung159,99€
Das Sony SmartBand Talk findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Alle passenden Tipps
Die Sony Smartwatch 3 ist eine gute Wahl, da ihr Display auch komplett ohne Hintergrundlicht auskommt
Sony Smart­watch 3: Apps instal­lie­ren und löschen einfach erklärt
Christoph Lübben

Ihr könnt auf der Sony Smartwatch 3 Apps installieren. Wie das ohne Wear OS 2 geht, verraten wir euch in diesem Ratgeber.

"Apex Legends": Der Battle Pass zu Season 1 hält neue Skins für euch bereit
"Apex Legends" – Battle Pass zu Season 1: Diese Beloh­nun­gen erwar­ten euch
Francis Lido

Der Battle Pass zu Season 1 von "Apex Legends" lässt euch diverse Inhalte freispielen. Unser Ratgeber verrät euch, ob sich der Kauf lohnt.

Mit unseren "Apex Legends"-Tipps habt ihr mehr Chancen auf den "Champion"-Schriftzug
"Apex Legends"-Kampf­tipps: So gewinnt ihr mehr Feuer­ge­fechte
Francis Lido

Ihr wollt Kämpfe in "Apex Legends" häufiger gewinnen? Wir zeigen euch, wie ihr eure Gegner besser im Griff habt.

Mit einer goldenen Wingman macht "Apex Legends" doppelt Spaß
"Apex Legends": Das brin­gen euch die Waffen­auf­sätze
Francis Lido

Welche Vorteile bieten die Waffenaufsätze in "Apex Legends"? Wir erklären euch, wie sich Hop-Ons, Zieloptiken und Co. auswirken.

Her damit !9"Apex Legends": Die Longbow ist ein solides Scharfschützengewehr – es gibt aber bessere
"Apex Legends": Das sind die besten Waffen im Spiel
Francis Lido

Ihr wollt euch über die besten Waffen in "Apex Legends" informieren? Wir verraten euch, welchen ihr den Vorzug geben solltet.

Für einen Sieg in "Apex Legends" winkt Extra-Erfahrung, jedes Level gewährt euch eine Lootbox und Legend Tokens
Apex Legends: So schal­tet ihr neue Inhalte frei
Christoph Lübben

"Apex Legends" bietet euch verschiedene Währungen, um an kosmetische Items und Skins zu kommen. Welche Möglichkeiten ihr habt, verraten wir euch.