Sony Xperia Go: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2012

Von einem groben Klotz ist das im Sommer 2012 erschienene Outdoor-Smartphone Sony Xperia Go weit entfernt. Das schicke Design soll auch nicht etwa von Schwächen im Innern ablenken – davon gibt es nämlich so gut wie keine.

Staub und Wasser perlen am Sony Xperia Go ab

Im Vergleich zu anderen Outdoor-Smartphones sind seine Abmessungen von 111 x 60,3 x 9,8 Millimetern nicht besonders ausufernd – gerade vor dem Hintergrund der eher überschaubaren Konkurrenz, die es Mitte 2012 in dieser Produktnische gab. Der von Mineralglas geschützte Touchscreen bietet eine Auflösung von 480 x 320 Pixeln und einen besonders hohen Helligkeitswert von 452 cd/m2. Damit lassen sich auch bei wolkenlosem Himmel am Strand die neuesten Nachrichten deutlich ablesen. Das passt das Sony Xperia Go auch gut hin, denn Sand und Wasser können dem Sony Xperia Go fast nichts anhaben. Das IP67-zertifizierte Smartphone ist staubdicht und gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt. Am Design ist das dem 3,5-Zoll-Gerät nicht anzusehen.

Apps für die Zielgruppe, aber schwacher Akku

Als vorinstalliertes Betriebssystem hat sich Sony beim Xperia Go zum Launch 2012 für Android 2.3.7 entschieden, mittlerweile ist das Gerät auch mit Version 4.1 erhältlich. Ebenfalls von Haus aus an Bord sind ein Kompass sowie drei zielgruppengerechte Laufprogramme. Den Antrieb des Smartphones übernimmt ein 1-GHz-Dual-Core-Prozessor in Verbindung mit 512 MB Arbeitsspeicher. Einer der wenigen Kritikpunkte ist der Akku, der laut Hersteller lediglich eine Gesprächszeit von bis zu 6,5 Stunden ermöglicht. Damit droht das Sony Xperia Go bei ausgedehnten Ausflügen vorzeitig schlapp zu machen und man muss sich die Kraft des Geräts im Zweifelsfall gut einteilen. Die mit einem LED-Blitz ausgestattete Kamera knipst Bilder mit fünf Megapixeln und filmt mit 720p. Der interne Speicher, von dem etwa 6 GB zur freien Verfügung stehen, kann per MicroSD-Karte erweitert werden.

Alle Spezifikationen
Größe111 x 60,3 x 9,8 mm
Gewicht110 g
Display3,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorST-Ericsson NovaThor U8500
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Farbegelb, schwarz
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,512GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz2 / 1GHz
Grafik-ChipMali 400
Akkuleistung1350 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb520 / 6,3 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,89
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung279 €
StatusAusverkauft, Erhältlich
MartkeinführungJun 2012
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph_Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph_Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.