Sony Xperia Z1 Compact: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2014
Testergebnis
5.7
Sony Xperia Z1 Compact
Top
  • selbe Ausstattung wie das Z1
  • bequeme Einhandbedienung
  • starke Kamera
  • klein und leicht
Flop
  • schwacher Akku
  • kleinteiliger Touchscreen

Genauso stark wie der Verwandte: Der auffälligste Unterschied zwischen dem Sony Xperia Z1 Compact und dem großen Bruder ist die Display-Diagonale. Die kompakte Ausgabe kommt mit 4,3 statt 5 Zoll aus. Die Auflösung ist mit 1280 x 720 Pixeln zwar etwas geringer, aber nicht minder scharf.

Der Helligkeitswert liegt mit sagenhaften 569,2 cd/m2 sogar noch über dem des Xperia Z1. Lobenswert ist auch, dass Sony dem Xperia Z1 Compact für das Innere die gleiche Leistung wie dem Flaggschiff spendiert: Ein Snapdragon-800-SoC mit einer Taktrate von 2,2 GHz treibt das Smartphone in Zusammenarbeit mit 2 GB RAM zügig an.

Top-Ausstattung inklusive 20-Megapixel-Kamera

Auch bei der weiteren Ausstattung hat Sony nicht gekleckert, sondern geklotzt. Schnelles LTE und WLAN sind an Bord, die 20,7-Megapixel-Kamera liefert starke Bilder. Betriebssystem bei Auslieferung des Smartphones ist Android 4.3. Das 137 Gramm schwere Sony Xperia Z1 Compact ist staub- und wasserdicht, der 2300-mAh-Akku soll laut Hersteller eine Gesprächszeit von 18 Stunden ermöglichen. Der interne Speicherplatz von 16 GB ist dank oder wegen zahlreicher vorinstallierter Anwendungen zu gut einem Drittel belegt. Per MicroSD-Karte lässt sich der Speicher aber um bis zu 64 GB erweitern.

Alle Spezifikationen
Größe127 x 64,9 x 9,5 mm
Gewicht137 g
Display4,3 Zoll LCD
Kamera-Auflösung20 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 800
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.3
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
Farbegelb, pink, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,2GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 330
Akkuleistung2300 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb670 / 18 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung499 €
StatusAusverkauft, Erhältlich
MartkeinführungJan 2014
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph_Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph_Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.