Google Home oder Amazon Echo? Der Vergleichstest [mit Video]

Google Home ist in Deutschland gestartet und muss sich gegen Amazon Echo behaupten. Doch welcher Lautsprecher ist schlauer? Wir machen den Test.

Um das herauszufinden, haben sich Alex und Felix über 30 Fragen bzw. Aufgaben aus den Bereichen Allgemeinwissen, Unterhaltung und Services überlegt. Gleich vorweg: Euer Smart Home steuern könnt Ihr mit beiden Gadgets gleich gut. Ins WLAN eingehängt reagieren sie umgehend auf die Sprachbefehle und dimmen Euer Licht oder steuern die Thermostate an Euer Heizung. Doch Google Home und Amazon Echo wollen mehr sein als nur Befehlsempfänger. Um als smarte Assistenten das Leben der Nutzer auch wirklich zu erleichtern, sollen sie auf das gesammelte Wissens des Internets und mitunter besondere Skills zugreifen können. Während einige dieser Fähigkeiten überzeugen, scheitern hingegen beide Systeme mitunter an einfachen Aufgaben. Das waren unsere Testfragen:

  • Wie hoch ist der Wechselkurs von Euro zu US-Dollar?
  • Wie hoch ist der Wechselkurs von Euro zu Bitcoin?
  • Wer ist der Erfinder von Super Mario?
  • Wie lautet die erste Regel des Fight Clubs?
  • Was besagt der kategorische Imperativ?
  • Wie lautet die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest?
  • What is the answer to the ultimate question of life the universe and everything else?
    Buchstabiere Libyen
  • Wann ist die Bundestagswahl?
  • Welche Parteien treten an?
  • Welche Partei hat die besten Chancen?
  • Was ist die Quadratwurzel aus 10?

Unterhaltung

  • Suche eine witzige Information
  • Wirf eine Münze
  • Spiel ein Instrument
  • Lass uns ein Spiel spielen
  • Erzähl einen Witz

Service

  • Was läuft im Kino?
  • Wo läuft "Dunkirk"?
  • Was läuft heute im Fernsehen
  • Wie geht stabile Seitenlage?
  • Was heißt „Wie geht es dir“ auf  Französisch?
  • Spiele Creative-Commons-Musik bei Spotify
  • Spiel Musik von XY.
  • Füge den Song meiner Playlist hinzu.
  • Such mir ein Rezept für Spaghetti Bolognese.
  • Sende eine Nachricht an XY
  • Ruf XY an
  • Welche Veranstaltungen finden dieses Wochenende in Hamburg statt?
  • Erstelle eine Erinnerung
  • Wie schnell ist meine Internetverbindung?
  • Wann fährt der nächste Zug von Hamburg nach Berlin?

Vorläufiges Fazit

Um Euch selbst ein Bild zu machen, welcher smarte Speaker die Nase vorn hat, sei Euch das ausführliche Video ans Herz gelegt. An dieser Stelle nochmal alle Erkenntnisse auszuführen, würde den Rahmen sprengen. Unserem Empfinden nach liegt Alexa im Amazon Echo Dot gerade leicht vorne. Auch wenn Google Home unter anderem über ein cooles Quiz-Feature verfügt, vertröstete uns die Künstliche Intelligenz dann doch relativ häufig damit, dass sie etwas "noch nicht" wüsste. Alexa hingegen schlug dann vermehrt vor, alternativ einen "Skill" zu installieren, um eine entsprechende Funktion nachzurüsten – etwa eine TV-Programmübersicht.

Stimmlich gefiel uns hingegen Google Home. Allerdings: Teilweise war die Aussprache unsauber oder gar falsch, hier betont Alexa sauberer. Doch bei all den kleinen Vor- bzw. Nachteilen beider Systeme sei angemerkt: Letzten Endes handelt es sich bei Google Home und Amazon Echo (Dot) um Software in Speaker-Form. Mit künftigen Updates wird die Künstliche Intelligenz immer intelligenter werden. Zu gegebener Zeit werden wir den Test deswegen auch wiederholen.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.
Huawei Mate 10 Pro im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Jan Johannsen1
Dualkamera-Trio: Mate 10 Pro, Galaxy Note 8 und iPhone 8 Plus.
Das Huawei Mate 10 Pro will mit Künstlicher Intelligenz bessere Fotos liefern. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 antreten lassen.