Sony SmartBand Talk im Hands-On-Video

Fitnesstracker gibt es wie Sand am Meer. Sonys neuer SmartBand Talk kann aber mehr, als nur Euren Gesundheitszustand überwachen. CURVED-Redakteur Shu zeigt Euch in unserem Hands-On-Video von der IFA 2014 in Berlin, was Sonys SmartBand Talk noch so alles kann.

Das SmartBand Talk ist der offizielle Nachfolger des von uns getesteten SmartBand. Im neuen stecken viel mehr Möglichkeiten als beim alten Smartband: Der neue Fitness-Tracker verfügt über einen 1,4 Zoll E-Ink-Display für beste Ablesbarkeit auch in der prallen Sonne. Außerdem schont ein E-Ink-Display auch den Akku und sorgt im Falle des Smartband Talk für eine Laufzeit von bis zu fünf Tagen.

Wie der Namenszusatz Talk schon vermuten lässt, kann man den schicken Fitness-Tracker von Sony dank Bluetooth-Konnektivität auch als Freisprecheinrichtung nutzen. Außerdem ist es möglich, das gekoppelte Smartphone per Sprache, Bewegung und Antippen zu steuern. Wie das ganze funktioniert, seht ihr im Video.

Natürlich wird das Smartband Talk auch Eure Schlafphasen, Schritte und sonstige Fitnessdaten aufzeichnen, und natürlich hat Sony auch wieder darauf geachtet, dass auch dieses Smartphone Accessoire nach IP68 Standard wasser- und staubgeschützt ist.

Wie auch schon das Sony Xperia Z3 Tablet Compact wird das Sony Smartband Talk auch Ende des dritten Quartals im Handel erhältlich sein. Der Preis wird dann in etwa bei 150,- Euro liegen.

CURVED berichtet direkt von der IFA 2014 aus Berlin. Alle Neuheiten findet Ihr in Text und Bild auf unserer Themenseite und unserem Liveticker.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia 3 vor dem Release: Die Japa­ner grei­fen noch mal an
Martin Haase
Her damit8Es gibt Neues zum Sony Xperia 3.
Sony kann gute Smartphones bauen, ist damit allerdings mäßig erfolgreich. Ob das nächste Flaggschiff da helfen kann?
Sony WF-1000XM3: Großes Update merzt viele Kritik­punkte aus
Martin Haase
Her damit5Die Sony WF-1000XM3 bekommen neue Funktionen.
Die Sony WF-1000XM3 sind richtig gute In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Mit einem Update merzt Sony jetzt einige Kritikpunkte aus.
Xperia 0: Plant Sony 2020 die totale Flagg­schiff-Verwir­rung?
Christoph Lübben
Her damit6Das Xperia 5 (Bild) ist die kompakte Version des Xperia 1 – und das Xperia 3 ist angeblich nochmals kleiner. Alles klar?
Sony soll das Xperia 0 und weitere Smartphones für 2020 planen. Zwar klingt zumindest das Null-Modell spannend. Doch was soll das mit den Namen?