Android O: So holt Ihr Euch die Beta auf Euer Smartphone

Her damit !8
Dank des Android Beta Program wird die Installation zum Kinderspiel.
Dank des Android Beta Program wird die Installation zum Kinderspiel.(© 2017 CURVED)

Nach der ersten Entwicklerversion folgt nun die erste offene Beta von Android O, die Ihr über das Android Beta Program herunterladen könnt. So geht's.

Dass Android O kommt und welche Features es mitbringt, wissen wir seit März 2017. Da hat Google nämlich bereits die erste Entwicklerversion zum Download bereit gestellt. Wer wollte, konnte sich damals schon einen ersten Eindruck vom System machen, in dem er das passende System-Image auf sein Smartphone flashte. Der Vorgang setzt allerdings ein paar Kenntnisse beim Nutzer voraus. Einfacher wird es bei der auf der Google I/O vorgestellten offenen Beta. Die könnt Ihr einfach wie ein normales Betriebssystem-Update "Over the Air" (OTA) herunterladen und installieren.

Beim Android Beta Program anmelden

Viel Arbeit ist dafür nicht nötig. Die einzige Voraussetzung: Ihr besitzt ein Google Pixel, Pixel XL, Pixel C, ein Nexus 5X oder ein Nexus 6P. Ist das gegeben, müsst Ihr Euch lediglich auf der Webseite des Android Beta Programs mit dem Google-Account anmelden, mit dem Ihr auch auf Eurem Smartphone eingeloggt seid. Dann scrollt Ihr auf der Seite herunter bis zum Abschnitt "Berichtigte Geräte". Dort seht Ihr all Eure Geräte, auf denen Ihr die Beta installieren könnt.

Klickt auf die Schaltfläche Gerät anmelden, um ein Smartphone oder Tablet hinzufügen. Dann müsst Ihr noch den Bedingungen des Beta Programs zustimmen. Schließlich installiert Ihr Euch ein nicht fertiges System auf Eurem Smartphone. Da kann es schon einmal zu Problemen mit Apps oder der Akku-Laufzeit kommen. Deswegen geschieht die Installation auch auf eigene Gefahr.

Habt Ihr zugestimmt und auf An Beta teilnehmen geklickt, erhaltet Ihr in Kürze eine Push-Nachricht mit Hinweis auf ein Update aufs Smartphone. Ihr könnt diese nun herunterladen, installieren und ausprobieren. Bevor Ihr das tut, solltet Ihr aber noch einmal alle Daten vom Smartphone sichern.

Vom Beta Program abmelden

Wollt Ihr wieder zu einer stabilen Android-Version zurückkehren, loggt Ihr Euch erneut beim Beta Program ein und klickt neben Eurem Gerät auf Gerät abmelden. Diesmal erhaltet Ihr OTA die neueste fertige Android-Version. Bei der Installation werden allerdings all Eure Daten vom Smartphone gelöscht.


Weitere Artikel zum Thema
LG V30 erhält Update auf Android Oreo
Christoph Lübben1
Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum
Das LG V30 bekommt mit Android Oreo ein paar Neuerungen. Laut Hersteller sind auch AI-Features dabei, offenbar die von dem LG V30S ThinQ.
Galaxy S7: Update auf Android Oreo offen­bar bereit zur Vertei­lung
Francis Lido3
Wann kommt Android Oreo für das Galaxy S7?
Bald soll es so weit sein: Das Galaxy S7 könnte in Kürze Android Oreo erhalten.
Galaxy A5 (2017): Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben
Das Galaxy A5 (2017) erhält mit Android Oreo ein paar neue Features
Zumindest in Russland wird das Update auf Android Oreo für das Galaxy A5 (2017) schon verteilt. Schon bald könnte der Rollout in Deutschland starten.