Android Wear 2.0: So wechselt Ihr Eure virtuelle Tastatur

Android Wear 2.0 unterstützt auf Smartwatches eine Tastatur
Android Wear 2.0 unterstützt auf Smartwatches eine Tastatur(© 2016 Google)

Das Smartwatch-Betriebssystem Android Wear 2.0 besitzt im Vergleich zu älteren Versionen viele neue Funktionen und ermöglicht Euch, mehrere Dinge auch unabhängig von einem Smartphone zu tun. Zum Beispiel ist es nun auch ohne Drittanbieter-Apps möglich, direkt über das Wearable eine Nachricht auf einer digitalen Tastatur einzugeben und abzusenden. Diese digitale Tastatur könnt Ihr ab Firmware-Version 2.0 zudem auch wechseln. Wir erklären Euch, wie Ihr das macht.

Menü für virtuelle Tastaturen

Wischt auf Eurer Android Wear 2.0-Smartwatch nach unten, um das Drop-Down-Menü zu öffnen. Tippt anschließend rechts auf das Zahnrad-Icon, um die "Einstellungen" des Gadgets aufzurufen. Sucht nun den Menüpunkt "Personalisierung" und wählt diesen aus. Eure virtuellen Tastaturen und sonstige Schreibmöglichkeiten werden Euch unter dem Reiter "Eingabemethoden" angezeigt. Durch Wischen sucht Ihr Euch eine Methode heraus, mit einem Fingertipp bestätigt Ihr Eure Auswahl.

Die Auswahl treffen

Vorinstalliert ist hier unter Android Wear 2.0 beispielsweise eine Eingabemöglichkeit, die zum Schreiben eine komplette QWERTZ-Tastatur auf dem Bildschirm einblendet. Auf einer kleinen Smartwatch können die einzelnen Buchstaben wegen ihrer Größe unter Umständen jedoch nur schwer zu treffen sein, sodass Ihr Euch häufig vertippt.

Deshalb könnt Ihr unter Eingabemethoden auch "Handwriting" auswählen. Über dieses Feature könnt Ihr Buchstaben und (kurze) Wörter direkt auf dem Touch-Display mit dem Finger zeichnen. Klar ist: beide Methoden eigenen sich eher zur Eingabe von kürzeren Texten, da die Bedienung auf dem kleinen Bildschirm unter Umständen eher fummelig ist.

Neue Tastaturen finden

Neben diesen vorinstallierten Möglichkeiten könnt Ihr aber auch weitere Tastaturen installieren und ausprobieren. Android Wear 2.0 bietet Eurer Smartwatch auch unabhängig vom Smartphone Zugriff auf den Google Play Store. Dort könnt Ihr also auch nach weiteren Eingabemethoden suchen, die Euch womöglich noch mehr zusagen als die Standard-Tastatur und das "Handwriting"-Feature.

Zusammenfassung:

  • Android Wear 2.0 ermöglicht das Schreiben mit einer Tastatur auf der Smartwatch
  • Ihr könnt die derzeit ausgewählte Eingabemethode ändern
  • Wischt nach unten und öffnet die Einstellungen über das Zahnrad-Icon
  • Folgt dem Pfad "Personalisierung | Eingabemethoden"
  • Wählt zwischen der Standard-QWERTZ-Tastatur und "Handwriting"
  • Die Tastatur ist wegen dem kleinen Touch-Display unter Umständen schwer zu bedienen
  • "Handwriting" ermöglicht das Zeichnen von Buchstaben und Wörtern auf dem Screen mit dem Finger
  • Im Google Play Store findet Ihr weitere Eingabemethoden für die Smartwatch

Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite"-Update: Die In-Game-Turniere sind da
Francis Lido
In "Fortnite"-Turnieren erhaltet ihr für ausgeschaltete Gegner Punkte
Es wird ernst: "Fortnite" bietet nun einen Turniermodus, der den Wettbewerb zwischen den Spielern intensivieren dürfte.
Portal: Face­book nimmt es mit dem Daten­schutz doch nicht so ernst
Christoph Lübben
Portal ermöglicht Videotelefonie, im Gegenzug erhält Facebook Daten über Anrufe
Mit Portal hat Facebook einen smarten Lautsprecher inklusive Display vorgestellt. Offenbar sammelt das Gerät mehrere Nutzerdaten.
"Spider-Man": Das erwar­tet euch im ersten DLC für das PS4-Spiel
Christoph Lübben
Wichtig für Kämpfe im ersten DLC sowie Bahnfahrten: Spider-Man hat immer Netz
Neue Inhalte für "Spider-Man" auf der PlayStation 4: Sony hat bekannt gegeben, was der erste DLC neben den Story-Missionen noch enthält.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.