Apple TV: So öffnet Ihr die versteckten Zusatz-Einstellungen

Drückt Ihr an der richtigen Stelle des Apple TV-Menüs mehrfach auf Play, öffnet sich ein geheimes Menü
Drückt Ihr an der richtigen Stelle des Apple TV-Menüs mehrfach auf Play, öffnet sich ein geheimes Menü(© 2015 CURVED)

Ende 2015 hat Apple die vierte Generation seiner Set-Top-Box Apple TV auf den Markt gebracht und im selben Zug den dazugehörigen App Store eröffnet. Nun ist das Streaming-Gerät bereits in vielen Wohnzimmern zu finden, doch wissen selbst eingefleischte Nutzer häufig nicht, dass sich in der Tiefe der Apple TV-Einstellungen noch mehr Optionen verbergen.

Erweiterte Einstellungen?

Apple hat eine Reihe von Zusatzoptionen für das Apple TV in dessen Menüstruktur verborgen, mit denen Dinge eingestellt werden können, die – wenn überhaupt – eher selten benötigt werden und technisch nicht ganz simpel sind. Gerade der letzte Punkt dürfte auch der Grund sein, weshalb die Einstellungen versteckt wurden: Auf diese Weise kann niemand etwas versehentlich verstellen.

In erster Linie dürfte  das Menü mit den erweiterten Einstellungen für Support-Mitarbeiter von Apple gedacht sein. Andernfalls hätte der Hersteller zumindest irgendwo auf sie hingewiesen. Ein weiterer Hinweis auf diesen Einsatzzweck ist, dass über das Menü auch AppleConnect aktiviert werden kann. Die Funktion wird von Apple-Mitarbeitern im Support eingesetzt.

Erweiterte Einstellungen!

Um die erweiterten Optionen in den Einstellungen von Apple TV (4. Gen.) zu öffnen, müsst Ihr erst einmal ausgehend vom Startbildschirm in die gewöhnlichen "Einstellungen" wechseln, die Ihr bereits kennt. Anschließend geht Ihr auf "System | Software-Updates".

An dieser Stelle wird deutlich, dass Apple sich wirklich Mühe gegeben hat, die erweiterten Einstellungen vor Euch verborgen  zu halten – denn um sie zu öffnen, müsst Ihr nun viermal schnell hintereinander den Play/Pause-Button Eurer Siri Fernbedienung drücken. Anschließend öffnet sich ein neues Menü, in dem Ihr ganz unten den Punkt "Erweiterte Einstellungen" seht. Hier liegen die Zusatzoptionen versteckt.

Zusammenfassung:

  • Apple hat in den Einstellungen des Apple TV (4. Gen.) ein Menü mit zusätzlichen Optionen versteckt
  • Über die geheimen Einstellungen lassen sich beispielsweise VPN-Profile laden
  • Ihr findet das Menü "Erweiterte Einstellungen", indem Ihr unter "Einstellungen | System" auf Software-Updates geht und viermal kurz hintereinander die Play/Pause-Taste auf Eurer Siri-Fernbedienung drückt
  • Hinweis: Da die versteckten Optionen vermutlich in erster Linie Apples Support-Mitarbeitern bei der Arbeit helfen sollen, solltet Ihr vorsichtig mit ihnen umgehen. Einfaches Ausprobieren ist hier nicht zu empfehlen.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen1
Her damit !7Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".
Vernee Apollo: VR-Smart­phone mit 2K-Display ab sofort vorbe­stell­bar
Vernee Apollo
Virtual Reality mit 2K-Auflösung: Das Vernee Apollo wird vom chinesischen Hersteller als Smartphone mit VR-Fähigkeit zum günstigen Preis beworben.