Apple TV: So startet Ihr den Apple Store-Demo-Modus

Mit einem Trick kann Apple TV so eingestellt werden, dass es sich wie in einem Apple Store verhält
Mit einem Trick kann Apple TV so eingestellt werden, dass es sich wie in einem Apple Store verhält(© 2015 CURVED)

Habt Ihr schon einmal das neue Apple TV in einem Apple Store oder in einem anderen großen Geschäft in Aktion gesehen? Die Set-Top-Box wird hier zu Vorführzwecken in einen speziellen Demo-Modus versetzt, der sie "frisch" halten soll. Wir zeigen Euch, was das Besondere am Demo-Modus ist und wie Ihr ihn selbst in den Einstellungen Eures Apple TV (4. Gen.) aktivieren könnt.

Was ist der Demo-Modus?

Wird ein komplexes technisches Gerät wie ein Smartphone oder eine Apple TV-Set-Top-Box in einem Geschäft ausgestellt, dann muss es einiges über sich ergehen lassen. Immer wieder kommen neue Kunden und möchten es sich ansehen, es ausprobieren und in den Einstellungen nachsehen, was alles damit möglich ist.

Damit das Apple TV in solch einem Fall nicht nach wenigen Stunden völlig falsch konfiguriert ist, verschiedenste Apps den Home Screen überfüllen oder womöglich gar kein Bild mehr auf dem Fernseher angezeigt wird, hat Apple sich etwas einfallen lassen: Der Demo-Modus deaktiviert einige Einstellungen, die die Vorführung stören könnten, und beherrscht zudem noch einen weiteren Trick: Jedes Mal, wenn Apple TV aus dem Bildschirmschoner geholt wird, setzt das Gerät den Homescreen zurück.

Apple TV-Demo-Modus aktivieren

Der Apple TV-Demo-Modus, wie Ihr ihn womöglich vom Apple Store kennt, lässt sich auf ähnlichem Wege aktivieren, wie Ihr auch die versteckten Einstellungen der Set-Top-Box freischalten könnt. Zunächst geht Ihr unter "Einstellungen | Allgemein" und bewegt hier die Auswahl auf den Punkt "Info". Statt den Eintrag aber zu öffnen, drückt Ihr viermal kurz hintereinander die Play/Pause-Taste auf Eurer Siri-Fernbedienung.

Anschließend findet Ihr Euch in einem speziellen Menü wieder, in dem sich der Demo-Modus aktivieren lässt. Wählt anschließend "Apple Store" aus und bestätigt. Ein paar zusätzliche Einstellungen ermöglichen es Euch dann, den Demo-Modus nach Euren Vorstellungen zu konfigurieren. Möchtet Ihr den Demo-Modus wieder deaktivieren, wiederholt Ihr die ersten Schritte, bis Ihr viermal die Play/Pause-Taste gedrückt habt. Anschließend stellt Ihr den Demo-Modus aber auf "Aus".

Zusammenfassung:

  • Apple hat das neue Apple TV (4. Gen.) mit einem Demo-Modus ausgestattet, der beispielsweise in Apple Stores zum Einsatz kommt
  • Der Modus setzt den Homescreen jedes Mal zurück, wenn das Apple TV den Bildschirmschoner beendet
  • Außerdem werden im Demo-Modus einige Einstellungen deaktiviert
  • Ihr könnt den Demo-Modus in den Apple TV-Einstellungen unter "Allgemein" aktivieren, indem Ihr den Punkt "Info" markiert und viermal kurz hintereinander die Play/Pause-Taste drückt
  • Ihr deaktiviert den Modus, indem Ihr den vierten Punkt wiederholt und anschließend "Demo-Modus" auf "Aus" stellt.

Weitere Artikel zum Thema
Diese MacBooks und iPho­nes repa­riert Apple ab Ende Juni nicht mehr
Michael Keller
Das iPhone 3Gs ist seit September 2009 auf dem Markt
Im Juni 2017 wird Apple mehrere Geräte als obsolet bezeichnen – etliche MacBooks und ein iPhone werden dann vom Hersteller nicht mehr repariert.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
46
Her damit !18Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
iPhone 8: Keynote findet offen­bar pünkt­lich im Septem­ber statt
Guido Karsten2
Weg damit !8Vielleicht erfahren wir schon am 17. September 2017, wie das iPhone 8 wirklich aussieht
Bereitet Apple seine Support-Mitarbeiter etwa schon auf das iPhone 8 vor? Eine E-Mail an die Belegschaft könnte den Termin der Keynote verraten haben.