Apple TV: Was Ihr für den Einstieg wissen müsst

Mit ein paar Einstellungen könnt Ihr Eure Set-Top-Box Apple TV einfach konfigurieren
Mit ein paar Einstellungen könnt Ihr Eure Set-Top-Box Apple TV einfach konfigurieren(© 2014 CURVED)

Apple TV richtig konfigurieren: Wenn Ihr Euch die Set-Top-Box von Apple zugelegt habt, wisst Ihr vielleicht gar nicht, was das kleine Gerät alles kann. Deshalb haben wir für Euch eine Übersicht zusammengestellt, die viele praktische Features des Gerätes beschreibt. Darüber hinaus erhaltet Ihr einige Tipps, um den Funktionsumfang Eures Apple TV voll auszuschöpfen.

WLAN-Verbindung herstellen

Um die Box Apple TV nutzen zu können, benötigt sie eine Verbindung zum Internet. Diese lässt sich beispielsweise über ein Ethernetkabel herstellen, was eine stabile Verbindung garantiert. Aber auch über das WLAN läuft Apple TV hervorragend, solange das Signal stark genug ist.

Wie gut die Set-Top-Box das Signal empfängt, könnt Ihr in den "Einstellungen" überprüfen. Wählt dazu den Menüpunkt "Allgemein" aus und anschließend "Netzwerk". Dort werden auch der Name des Netzwerks sowie Eure IP-Adresse angezeigt. Auch einen Netzwerk-Test könnt ihr von dort aus durchführen.

Inhalte via AirPlay streamen

Außer den vielen Sendern, die Ihr über Apple TV empfangen könnt, habt Ihr auch die Möglichkeit, Inhalte vom Mac, iPhone, iPad, iPod oder auch von iTunes auf das TV-Gerät zu streamen. Dies funktioniert mittels der Apple-Schnittstelle Air Play.

Wie Ihr Euer mobiles Gerät über AirPlay mit Apple TV und Eurem Fernseher verbindet, haben wie in einem separaten Ratgeber beschrieben. Auch eine Anleitung, um AirPlay für das Streamen Eures Mac-Bildschirms zu nutzen, findet Ihr an anderer Stelle.

iPhone oder Tastatur als Fernbedienung nutzen

Im Lieferumfang des Apple TV ist auch eine Fernbedienung enthalten – doch diese stößt an ihre Grenzen, wenn Ihr zum Beispiel den Titel eines Films eingeben möchtet. Ihr könnt aber auch Euer mobiles Gerät wie das iPhone als Fernbedienung nutzen. Dazu benötigt Ihr lediglich die App Remote, die bei iTunes kostenlos zur Verfügung steht.

Wenn Ihr lieber eine Bluetooth-Tastatur für die Bedienung verwenden wollt, müsst Ihr zunächst die "Einstellungen" des Apple TV öffnen. Dort könnt Ihr unter "Allgemein" den Punkt "Bluetooth" auswählen und müsst anschließend nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Updates installieren

Die Software des Apple TV erhält von Zeit zu Zeit Updates, die Ihr möglichst zeitnah installieren solltet. Diese erhöhen nicht nur die Sicherheit, sondern stellen mitunter auch neue Funktionen zur Verfügung.

Um nachzusehen, ob Updates zur Verfügung stehen, folgt Ihr einfach dem Pfad "Einstellungen | Allgemein | Software-Update". Von dort aus könnt Ihr neue Software auch direkt installieren.

Zusammenfassung

  • Unter "Einstellungen | Allgemein | Netzwerk" des Apple TV könnt Ihr alle Informationen zur Internetverbindung einsehen und einen Netzwerk-Test durchführen
  • Per AirPlay könnt Ihr Inhalte von Eurem mobilen Gerät oder vom Mac auf den Fernseher streamen
  • Mit der kostenlosen App Remote wird Euer iPhone oder iPad zur Fernbedienung für das Apple TV
  • Eine Bluetooth-Tastatur könnt Ihr über "Einstellungen | Allgemein | Bluetooth" mit der Set-Top-Box verbinden
  • Unter "Einstellungen | Allgemein | Software-Update" findet Ihr eine Liste mit möglichen Updates

Weitere Artikel zum Thema
So könnte eine Nintendo Switch Mini ausse­hen
Guido Karsten2
Eine Nintendo Switch Mini könnte sich gerade für kleinere Kinder besser eignen
Analysten zufolge könnte die Nintendo Switch in den nächsten Jahren auch in einer Mini-Variante erscheinen. Nun gibt es ein passendes Konzept.
Apple entfernt Drit­tan­bie­ter-Apps für WhatsApp und Insta­gram
2
Peinlich !17Das riesige App-Angebot des App Store ist kürzlich um einige Programme geschrumpft
Apple räumt mit alternativen Apps zu bekannten Anwendungen auf: Offenbar werden mehrere Programme aus dem App Store gelöscht.
Apple Maps zeigt bald Routen mit öffent­li­chem Verkehr an
1
Apple Maps kann in einigen Städten schon seit längerer Zeit Routen mit dem ÖPNV planen
Apple Maps hilft Euch beim Navigieren mit Bus und Bahn: In mehreren deutschen Städten zeigt der Kartendienst nun Informationen zu Haltestellen an.