Apple Watch: So versendet Ihr gebrochene Herzen, Feuerbälle, Küsse und Co.

Auch zerbrechende Herzen könnt Ihr mit der Apple Watch verschicken
Auch zerbrechende Herzen könnt Ihr mit der Apple Watch verschicken(© 2015 CURVED)

Dank Digital Touch sind Besitzer einer Apple Watch in der Lage weit mehr als nur reine Textnachrichten an andere Träger der Apple-Smartwatch oder Nutzer eines iPhone mit iOS 10 oder neuer zu versenden. Neben Taps, kleinen Zeichnungen, Eurem Herzschlag und Küssen gibt es sogar Feuerbälle und Herzen, die Ihr versenden könnt. Wir zeigen Euch, wie Ihr Euren Nachrichtenverkehr etwas aufpeppen könnt.

Wahl per Geste

Alle eingangs erwähnten besonderen Nachrichten wählt Ihr über das gleiche Menü aus. Dazu scrollt Ihr zunächst an das Ende einer eingegangenen Nachricht und tipp dann auf das kleine blaue Icon mit dem weißen Herz in der Mitte. Anschließend kommt alles nur noch darauf an, mit wie vielen Fingern Ihr das Display Eurer Apple Watch berührt und auf welche Weise dies geschieht.

Zeichnung, Tap und Feuerball

Die ersten drei Nachrichten-Typen versendet Ihr alle mit nur einem Finger. Möchtet Ihr eine kleine Zeichnung aufnehmen und an Euren Kontakt verschicken, dann könnt Ihr einfach damit beginnen, mit Eurem Finger auf dem Bildschirm zu wischen. Dort, wo Ihr mit Eurem Finger entlang fahrt, entsteht eine Linie. Indem Ihr auf das blaue Icon mit dem schwarzen Punkt in der Mitte tippt, wechselt Ihr die Farbe.

Tippt Ihr stattdessen einmal oder auch mehrfach mit einem Finger auf das Display, nimmt die Apple Watch sogenannte Taps auf. Dabei handelt es sich um kurze Vibrationen des Wearables, die so auch bei Eurem Kontakt ankommen und vom Vibrationsmotor wiedergegeben werden. Die Farbe des Kreises der dabei angezeigt wird, könnt Ihr abermals über das  blaue Punkt-Icon einstellen.

Tippt Ihr nur einmal auf die Apple Watch und haltet den Finger auf dem Bildschirm, dann erscheint irgendwann ein kleiner Feuerball. Sobald Ihr den Finger wieder anhebt, wird er an Euren Kontakt versendet.

Küsse, Herzschlag und gebrochene Herzen

Für die romantischeren Nachrichten benötigt Ihr immer zwei Finger. Tippt Ihr mit ihnen beispielsweise einmal kurz auf das Display der Apple Watch, erscheint ein kleiner Kuss-Mund. Tippt mehrmals, wenn Ihr mehrere Küsse versenden möchtet und hört auf zu tippen, um die Botschaft abzuschicken.

Euren Herzschlag nehmt Ihr auf, wie Ihr den Puls messen würdet: Legt zwei Finger auf den Bildschirm der Apple Watch und wartet, bis Ihr ein pulsierendes Herz seht und die Vibrationen im Takt Eures eigenen Herzschlags spürt. Nehmt Ihr die Finger wieder vom Display, wird der Herzschlag an Euren Kontakt versendet. Achtet hierbei aber darauf, dass Ihr die Finger nicht nach unten vom Display wegzieht. Auf diese Weise versendet Ihr nämlich ein gebrochenes Herz, was womöglich zu Missverständnissen führen könnte, wenn es denn keine Absicht war.

Zusammenfassung:

  • Dank Digital Touch könnt Ihr viel mehr als nur kurze Textnachrichten mit Eurer Apple Watch an andere Besitzer des Wearables oder an Nutzer eines iPhone mit mindestens iOS 10 versenden
  • Um eine besondere Nachricht aufzusetzen, scrollt ans Ende einer Nachricht und tippt das blaue Icon mit dem kleinen weißen Herz an
  • Anschließend kommt es darauf an, wie Ihr das Apple Watch-Display berührt und wie viele Finger Ihr nutzt
    • Tippt einmal oder mehrfach mit einem Finger, um einen Tap zu senden und passt die Farbe über das blaue Kreis-Icon mit schwarzem Punkt in der Mitte an
    • Zeichnungen könnt Ihr mit einem Finger anfertigen. Die Farbe wird dabei genauso über das blaue Icon mit dem schwarzen Punkt gewechselt
    • Feuerbälle erzeugt Ihr, indem Ihr den Finger lange auf das Display haltet
    • Tippt mit zwei Fingern um Kuss-Münder zu erzeugen
    • Haltet zwei Finger auf das Display, um Euren Herzschlag aufzunehmen und versendet ihn, indem Ihr sie wieder vom Bildschirm nehmt
    • Ein zerbrechendes Herz erzeugt Ihr, indem Ihr zwei Finger auf das Display legt und sie anschließend nach unten wegzieht.
Weitere Artikel zum Thema
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.
iPhone-App "Nude" findet Eure Nackt­bil­der und versteckt sie
Christoph Lübben1
Die Nude-App versteckt und verschlüsselt Eure Nacktaufnahmen auf dem Smartphone
Der digitale Lendenschutz: Die App "Nude" kann Nacktbilder auf Eurem Smartphone verstecken und an einem sicheren Ort aufbewahren.
Bowers & Wilkins PX im Test: So gut kann Noise-Cancel­ling klin­gen
Felix Disselhoff
Die Bowers & Wilkins PX in Spacegrau
9.5
Seien wir mal ehrlich: Die meisten Kopfhörer mit gutem Noise-Cancelling klingen nicht gut. Der neue Bowers & Wilkins PX konnte im Test überzeugen.