Automatisches Abspielen von Facebook-Videos unterbinden

Automatische Facebook-Videos können mit wenigen Schritten deaktiviert werden
Automatische Facebook-Videos können mit wenigen Schritten deaktiviert werden(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Anfang 2014 entschied sich Facebook dazu, Autoplay-Videos im Newsfeed aufzunehmen. Allerdings können die automatisch abgespielten Clips selbst ohne Ton bei Internettrends wie der Ice Bucket Challenge schnell zu einer wahren Plage werden. Wir sagen Euch, wie Ihr das nervige Feature abschalten könnt.

Automatische Videos belasten Eure Flatrate

Die automatisch abgespielten Facebook-Videos können nicht nur nervig sein, sie können zu einer regelrechten Belastung für Eure Flatrate werden. Dem sozialen Netzwerk ist es nämlich ziemlich egal, ob Ihr mit Eurem Smartphone oder Tablet gerade in einem WLAN oder in einem mobilen Datennetzwerk unterwegs seid. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das automatische Abspielen der Filmchen auf WLAN-Verbindungen zu beschränken oder sogar komplett zu blockieren.

Autoplay in iOS deaktivieren

In der iOS-Version von Facebook ist die Option zum Deaktivieren der automatischen Videos in den Einstellungen versteckt. Das entsprechende Menü verbirgt sich unter "Einstellungen | Facebook | Einstellungen | Autoplay". Dort habt Ihr die Möglichkeit, die automatischen Facebook-Clips auf Wi-Fi-Netzwerke zu beschränken oder sogar vollständig zu deaktivieren.

Automatische Videos bei Android abschalten

Bei Android findet sich die Option zum Deaktivieren der automatischen Videos in der Facebook-App selbst ganz rechts unter dem Reiter "Erweiterte Einstellungen" mit den drei Balken. Dort scrollt Ihr bis zum Punkt "App-Einstellungen" und wählt den Eintrag "Video-Autoplay" an. Die angebotenen Optionen "Ein", "Nur WLAN" oder "Aus" sind schließlich selbsterklärend.

Autoplay am Desktop unterbinden

Falls Ihr die Autoplay-Funktion auch in der Desktop-Version von Facebook loswerden wollt, müsst Ihr rechts auf den kleinen Pfeil nach unten klicken und den Punkt "Einstellungen" auswählen. Im Menü "Videos" findet sich die Option "Videos automatisch abspielen", per Dropbox könnt Ihr diese auf "Aus" stellen. Die Änderung wird für die Browser-Version sofort gespeichert, allerdings nicht auf andere Geräte übernommen.

Zusammenfassung

  • Automatische Facebook-Videos können Eure Flatrate belasten und sollten daher auf Wi-Fi-Verbindungen beschränkt oder komplett deaktiviert werden
  • Bei iOS findet sich die Option zum Unterbinden von Autoplay nicht in der Facebook-App selbst, sondern unter "Einstellungen | Facebook | Einstellungen | Autoplay"
  • Unter Android könnt Ihr die automatischen Videos in der Facebook-App unter "Erweiterte Einstellungen | App-Einstellungen | Video-Autoplay"
  • Im Browser wird das automatische Abspielen von Facebook-Clips über das Menü "Einstellungen | Videos | Videos automatisch abspielen" unterbunden

Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.