Beste kostenlosen Android-Spiele: Diese Games solltet ihr nicht verpassen

Selbst das Erfolgsspiel "PlayerUnknown's Battlegrounds" gibt es mittlerweile für Android
Selbst das Erfolgsspiel "PlayerUnknown's Battlegrounds" gibt es mittlerweile für Android(© 2018 Tencent/PUBG Corp.)

Der Google Play Store bietet Millionen von Apps und einen großen Teil davon nehmen Spiele ein. Die besten kostenlosen Android-Spiele haben wir für euch zusammengesucht.

Battle Royale: "PUBG" und "Fortnite"

Eines der wichtigsten Schlagwörter im Gaming-Bereich ist 2018 "Battle Royale". Der Mehrspielermodus, der in Windeseile auch in etliche weitere Titel implementiert wurde, verschleppt euch in ein stetig schrumpfendes Areal, in dem ihr um das alleinige Überleben kämpft. Die beliebtesten und besten Android-Spiele, die sich diesem actionreichen Spielprinzip verschrieben haben, sind "PlayerUnknown’s Battlegrounds" und "Fortnite".

Ersteres erschien bereits im März 2018 für Smartphones und Tablets und ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Letzteres befand sich im August 2018 noch im Beta-Test, für den sich Spieler aber kostenlos registrieren konnten. Im Gegensatz zu "PUBG" muss "Fortnite" abseits des Play Store über einen separaten Installer heruntergeladen werden.

"Asphalt 9: Legends": Das Rennspiel

Nicht erst seit "Asphalt 9: Legends" ist der Name dieser Reihe der Inbegriff für Rennspiele auf Smartphones. Seit "Asphalt 5" erscheinen die Titel für das Google-Betriebssystem Android und holen Fans auf die virtuelle Rennstrecke. Der aktuelle Teil stammt von 2018 und stellt gerade in Sachen Grafik eine große Weiterentwicklung gegenüber dem Vorgänger "Asphalt 8: Airborne" dar. Dies beweist auch der Trailer.

"Asphalt 9: Legends" von Gameloft ist kostenlos im Play Store erhältlich, aber bietet In-Game-Käufe an. Gegen Echtgeld könnt ihr so beispielsweise Premium-Währung und Karten erhalten, mit denen sich wiederum bessere Autos und Autoteile freischalten lassen.

Plague Inc.

Nichts für Hypochonder: In Plague Inc. ist es euer Ziel, die gesamte Erdbevölkerung mit einem Krankheitserreger auszulöschen. Zu Beginn des Spiels gebt ihr eurer "Schöpfung" zunächst einen Namen und wählt ein Land für den ersten Ausbruch. Anschließend seht ihr zu, wie immer mehr Menschen angesteckt werden, wofür ihr Punkte erhaltet, die ihr wiederum in die Weiterentwicklung eures Erregers investieren könnt.

Euer Gegner ist die Menschheit selbst, die nach und nach immer mehr in den Kampf gegen die Krankheit investiert und versucht, sie auszurotten, bevor ihr alle Menschen zum Opfer gefallen sind. "Plague Inc." ist bereits im Mai 2012 für Android erschienen und konnte bisher bei mehr als 2,8 Millionen Bewertungen einen Schnitt von 4,5 von 5 Sternen halten. Es ist kostenlos verfügbar und läuft auch auf älteren Smartphones und Tablets problemlos.

Xenowerk

Wer Spiele wie "Alien Swarm" oder "Dead Nation" kennt und schätzt, der könnte auf dem Smartphone mit "Xenowerk" eine neue Liebe finden. Der Top-Down-Twin-Stick-Shooter versetzt euch in die Lage eines tapferen Kämpfers, der sich nach einem gescheiterten Experiment in einer Forschungsanlage durch Horden von Mutanten kämpfen muss, um alle Nester der Monster zu vernichten.

Wie in den eingangs genannten Beispielen sammelt ihr Waffen und Rüstungen, setzt Spezialkräfte ein, erfüllt Missionsziele und seid auf dem Weg zum nächsten Ausgang immer auf der Hut vor der drohenden Gefahr. Xenowerk ist seit Juni 2018 kostenlos im Play Store erhältlich. Wenn ihr Gegenstände wie Waffen schneller freischalten möchtet, könnt ihr im Spiel aber auch echtes Geld ausgeben.


Weitere Artikel zum Thema
Harm­ony OS Release: Bringt Huawei das eigene Betriebs­sys­tem im Sommer?
Martin Haase
Harmony OS könnte in sechs bis neun Monaten kommen.
Harmony OS ist noch in der Entwicklung – und jetzt soll es konkrete Informationen zur Veröffentlichung geben.
iOS 13.3 Beta ist da: Bekämpft Apple endlich die Bugs?
Lukas Klaas
Löst Apple endlich die Bug-Probleme?
Die erste Beta von iOS 13.3 muss überarbeitet werden. Hier erfahrt ihr alles über die Features der zweiten Beta von iOS 13.3.
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.