CES 2020 in Las Vegas: Das bringt die Mega-Messe

Was wird bei der CES 2020 in Las Vegas präsentiert?
Was wird bei der CES 2020 in Las Vegas präsentiert?(© 2020 Getty Images)

Erster wichtiger Termin für Tech-Fans 2020: Die Consumer Electronics Show 2020 in Las Vegas, kurz CES, ist eine der wichtigsten Messen für Technik und Unterhaltungselektronik des neuen Jahres. Wir verraten euch, welche Neuheiten auf der CES 2020 erwartet werden und welche neuen Smartphones und andere Geräte die Hersteller wohl vorstellen werden.

Welcome to Las Vegas! Ab diesem Dienstag ist es wieder soweit. Die Consumer Electronics Show, kurz CES, im Las Vegas Convention Center ist für vier Tage das Mekka für alle Technikbegeisterte. Die CES ist seit Jahren eine der bedeutendsten internationalen Technikmessen der Welt und wird auch in diesem Jahr die Präsentationsplattform für viele neue Produkte sein.

Traditionell stehen auf der CES vor allem neue Geräte aus dem Bereich Unterhaltungselektronik, wie etwa Fernseher und Spielekonsolen sowie smarte Hausgeräte im Mittelpunkt. Trotzdem sind natürlich auch Smartphones und Smartwatches auf der CES 2020 mit von der Partie.

Große Themen der Messe sind in diesem Jahr außerdem Smart Home, Smart Cities, Digital Health und neue Display-Technologien – Bereiche also, die für Smartphones und andere smarte Geräte von großer Bedeutung sind, sei es, dass sie als Steuerinstrumente dienen oder von den Neuentwicklungen direkt profitieren.

Samsungs neue Lite-Smartphones auf der CES

Schon im Vorfeld der CES 2020 hat Samsung Anfang Januar die lange erwarteten Light-Versionen der Spitzen-Smartphones seiner Galaxy-Reihe vorgestellt, das Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note 10 Lite. Mit den beiden neuen Mittelklasse-Smartphones macht Samsung viele Funktionen und leistungsfähige Hardware des Galaxy S10 und des Galaxy Note10 in den neuen Light-Smartphones zu einem attraktiven Preis zugänglich.

Das Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note10 Lite sind beide mit einem 6,7 Zoll großen Infinity-O Display und einem leistungsstarken Akku mit 4.500 mAh ausgestattet, der sich per Super-Schnelladefunktion in kürzester Zeit aufladen lässt. Das Galaxy S10 Lite besitzt wie das Galaxy S10 neben der Weitwinkel-Kamera auch eine Ultra-Weitwinkel- und eine Makrokamera.

Das Galaxy Note 10 kommt natürlich mit dem praktischen S-Pen mit seinen charakteristischen Funktionen mit denen ihr wie bei dem "großen" Note 10 per Gestensteuerung durch eine Präsentation navigieren, Videos steuern oder Fotos aufnehmen könnt.

Beide Lite-Smartphones sind auf der CES erstmals zu sehen und sollen noch im ersten Quartal 2020 in Deutschland erhältlich sein.

OnePlus: Konzept-Smartphone mit versteckter Kamera?

Für die CES 2020 hat der chinesische Hersteller OnePlus ein ganz besonderes Smartphone angekündigt. Das OnePlus Concept One wurde in Kooperation mit dem Autohersteller McLaren entwickelt und besitzt wohl eine versteckte Kamera. Die Triple-Kamera befindet sich einem Teaser-Video zufolge unter einer innovativen Scheibe aus sogenanntem elektrochromen Glas, das sich durch elektrische Signale verdunkeln oder aufhellen lässt und so die Kameralinsen je nach Bedarf sichtbar macht oder verschwinden lässt. Die Technologie dazu stammt von McLaren.

Auch das Design des OnePlus Concept One soll hervorstechen und passend zum Partner McLaren mit seinen kurvigen Formen an einen Rennwagen erinnern. Bei dem Gerät, das auf der CES präsentiert wird, handelt es sich allerdings tatsächlich nur um ein Konzept-Smartphone, das nicht in Serie gehen wird. Allerdings ist es gut möglich, dass die verdunkelte Kamera bei künftigen Modellen wie dem OnePlus 8T Pro oder dem OnePlus 9T Pro zum Einsatz kommen wird.

Apple nach langer Zeit wieder auf der CES

Nach 28 Jahren Abwesenheit wird auch Apple auf der CES 2020 wieder vertreten sein. Große Neuheiten oder gar ein neues iPhone dürfen wir von dem kalifornischen Hersteller allerdings nicht erwarten. Für seine großen Produktpremieren nutzt das Unternehmen schon seit Jahren eigene Events. Und das neue iPhone wird wohl erst wieder im September erscheinen.

Stattdessen wird Apple die CES dafür nutzen, um Smart Home Anwendungen rund um den Apple HomeKit zu präsentieren. Außerdem wird Jane Hovarth, die Datenschutz-Chefin des Unternehmens, an einer Podiumsdiskussion über das Thema Datenschutz teilnehmen.

Weitere Highlights der Tech-Messe

Abseits der Smartphones wird es auf der diesjährigen CES einige spannende Technik-Highlights geben. Im Bereich Gaming wird vor allem die Präsentation der neuen PlayStation 5 von Sony heiß erwartet. Sony ist mit seiner neuen Konsole bereits überfällig, denn Konkurrent Microsoft hat seine neue Xbox Series X bereits vorgestellt.

Die Südkoreaner von LG präsentieren Gerüchten zufolge einen flexiblen OLED-TV mit rollbarem Display. Bei Nichtgebrauch verschwindet der Fernseher ganz einfach zusammengerollt in der Decke. Außerdem dürfen wir auch mit neuen Notebooks, Gadgets und smarten Küchen- und Haushaltsgeräten rechnen. Und in diesem Jahr sind sogar einige Autohersteller wie BMW mit ihren neuesten Visionen zum Thema "Autonomes Fahren" bei der CES am Start.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S20 FE: So sehen die offi­zi­el­len Hüllen aus
Francis Lido
So soll das Galaxy S20 FE ohne Hülle aussehen
In wenigen Tagen findet die Enthüllung des Samsung Galaxy S20 FE statt. Kurz vor dem Launch sind Bilder zu den offiziellen Hüllen aufgetaucht.
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Samsung Galaxy S20 FE: So sieht das Lite-Modell "in echt" aus
Francis Lido
Das Galaxy S20 FE sieht anscheinend tatsächlich so aus wie auf den kursierenden Renderbildern
Das Samsung Galaxy S20 FE befindet sich offenbar schon im Umlauf. Das Lite-Modell soll sich nun erstmals auf Fotos gezeigt haben.