Die coolsten Gadgets für den Sommer

Mit True Wireless Kopfhörern wie den AirPods könnt ihr euch frei bewegen, ohne dass ihr mit dem Kabel verheddert
Mit True Wireless Kopfhörern wie den AirPods könnt ihr euch frei bewegen, ohne dass ihr mit dem Kabel verheddert(© 2020 Apple)

Die heiße Jahreszeit steht vor der Tür und ihr dürftet wieder viel an der frischen Luft unterwegs sein. Praktisch: Diese coolen Sommer Gadgets sind perfekt für einen Tag am Strand, im Pool oder auf der Wiese. Wir haben zudem etwas für diejenigen, die (insbesondere bei den hohen Temperaturen) gerne eine erfrischende Prise um die Ohren haben.

True Wireless Kopfhörer

Immer mehr Smartphone-Hersteller verzichten bei ihren Geräten auf Klinkensteckerbuchsen und folgen einem Trend: Dieser geht weg von klassischen kabelgebundenen Hörern, hin zu True Wireless Kopfhörern. Einfach anschalten, verbinden und hören. Weg vom Kabelsalat, hin zu einem freien Hörgenuss.

Wenn ihr unterwegs seid, braucht ihr theoretisch nicht einmal ein Handy dabei haben, um Musik zu hören. Verbindet euch stattdessen zum Beispiel mit eurer Smartwatch. Ob In- oder Over-Ear – das Angebot ist mittlerweile enorm gewachsen und ihr habt schon fast die Qual der Wahl. Wobei es im Sommer unter den Modellen, die euer Ohr komplett bedecken, durchaus heiß und schwitzig werden kann. Da sind die In-Ears im Vorteil.

Zu den besten True Wireless Kopfhörern zählen derzeit Sony WF-1000XM3 (zum Test) und AirPods (Pro). Hier findet ihr einen Vergleich zwischen dem Standard-Modell und der Pro-Variante.

Tipp der Redaktion: Wenn ihr die AirPods (2. Generation) im günstigen Doppelpack sucht, werdet ihr derzeit ebenfalls bei CURVED fündig. Die Kopfhörer gibt es im Bundle mit O2 Free M.

Sandfreie Strandmatten

Wer kennt das nicht: Geplant ist ein gemütlicher Tag am Strand, aber da ständig Sand auf dem Handtuch landet, leidet der Liegekomfort. Das Problem gehört mit sandfreien Strandmatten der Vergangenheit an. Diese haben ein spezielles Gewebe, durch das die feinen Körner fallen – und ihr sandfrei entspannen könnt. Das Gadget und weitere praktisches Hilfsmittel für den Strandbesuch, wie handliche Kühlboxen oder Kühlrucksäcke, findet ihr in diesem Artikel.

E-Scooter

Viele Menschen meiden in Corona-Zeiten Bus und Bahn. Rad fahren liegt stattdessen im Trend. Wer sich dagegen nicht anstrengen, aber die frische Prise Luft nicht missen und trotzdem flott durch die City düsen möchte, greift zum E-Scooter – DEM Gadget für urbane Trendsetter. Worauf ihr achten solltet, bevor ihr einen Scooters kauft, erfahrt ihr ihr in unserem Ratgeber mit zahlreichen Tipps und Scooter-Regeln. Ebenfalls interessant: Passendes Apps und nützliches Zubehör.

Tipp: der Redaktion: Derzeit gibt es bei uns nicht nur Infos rund um coole Gadgets für den Sommer, sondern auch passende Deals. Ihr bekommt im CURVED-Shop aktuell den Trittbrett Kalle. Für nur 99 Euro (Einmalzahlung) erhaltet ihr den Scooter – dazu gibt es den o2 Free M Tarif und ihr habt 400 Euro gespart. Mehr zum Angebot erfahrt ihr hier.

E-Scooter wie Kalle liegen im Trend(© 2020 Trittbrett)

Bluetooth-Lautsprecher

Ob von JBL, UE, Teufel, Blaupunkt, Sony oder Sharp (GX-BT280) – Wer Musik liebt und diese mit anderen teilen möchte, kommt in keinem Sommer um Bluetooth-Lautsprecher herum. Die Auswahl ist riesig. Die Geräte verfügen über einen starken Akku, der euch stundenlang mit Musik versorgt. Praktisch: Es gibt auch Solar-Lautsprecher. Deren Akkulaufzeit verlängert sich, wenn die Sonne scheint.

Viele Modelle von JBL, UE soiwie Teufel sind übrigens wasserdicht und machen auch dann nicht schlapp, wenn euch der Regen im Freien überrascht.

Für mobilen Musikgenuss in Garten und auf dem Balkon sind wiederum WLAN-Lautsprecher eine gute Wahl. Ein Beispiel ist etwa der Sonos ONE.

Tipp der Redaktion: Den Sonos One im Doppelpack gibt es derzeit deutlich günstiger im CURVED-Shop. Hier geht's direkt zum Deal.

Smarte Schlösser

Es gibt Gadgets, die habt ihr auf keinem Sommerausflug dabei – und sie erleichtern euch trotzdem den Tag. Für uns zählen da Smart Locks dazu. Dank diesen müsst ihr nicht auf eure Wertsachen aufpassen, da ihr keinen klassischen Türschlüssel dabei habt. Ihr öffnet eure Haustür stattdessen via Code, App, Fingerabdruck – oder automatisch.

Wasserschutz für Smartphone

Der Sommer wird heiß und da kommt jede Abkühlung gerade richtig. Da steht Wassersport natürlich hoch im Kurs. Und da es mittlerweile üblich ist, sein Handy überall mit hinzunehmen, will man es zum Beispiel auf einer Kajak-Tour nicht missen.

Ihr könnt euer Smartphone natürlich (theoretisch) einfach so mitnehmen. Zumindest wenn dieses von Haus aus entsprechend geschützt ist; etwa mit IP68-Zertifizierung. Apple-Handys haben zudem bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie U-Boot-Qualitäten haben und auch monatelang unter Wasser aushalten – aber probiert das bitte nicht selbst aus.

Bei den Tauchgängen handelt es sich jedoch immer um Versehen und in der Regel vermeidet man doch eher direkten Kontakt zwischen Wasser und Smartphone; allein schon, weil Wasserschäden kein Garantiefall sind.

Hier kommen wasserdichte Smartphonehüllen ins Spiel. In diese steckt ihr euer Handy und befestigt es zum Beispiel an eurem Arm oder hängt es euch um den Hals. Das Display könnt ihr weiterhin auch durch die transparente Tasche nutzen – und auch scharfe Fotos sind bei den meisten Geräten möglich.

Smarter Ventilator: Sommer-Gadget für die eigenen vier Wände

Ein Sommer Gadget für Büro und trautes Heim: Wer im (Home) Office arbeitet oder wem es nach einem heißen Sommertag in den eigenen vier Wänden viel zu warm ist, der greift meist zu einem Ventilator. Die leisen Geräte gibt es längst auch in smarten Ausführungen, sodass ihr sie zum Beispiel via Android- oder iOS-App fernsteuern könnt. Mitunter sorgen Google und Alexa auch dafür, dass es per Sprachbefehl frischen Wind gibt.

Von solchen Sommer-Gadgets gegen die Hitze, die ihr an den USB-Slot eures Smartphones anschließen könnt, raten wir allerdings ab. Der Effekt ist überschaubar, der Verschleiß der Anschlüsse umso größer.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Event: Gaming-Moni­tor, Scoo­ter, neue Handys und mehr enthüllt
Christoph Lübben
Her damit7Puh. Xiaomi hat wirklich viele Produkte vorgestellt.
Xiaomi lässt eine ganze Reihe an neuen Produkten auf Deutschland los: Neben einem coolen Gaming-Monitor kommen auch zwei E-Scooter, Handys und mehr.
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Gut und güns­tig
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.
PS5-Produk­tion massiv gestei­gert: Bessere Chan­cen auf Kauf vor Weih­nach­ten?
Guido Karsten
Womöglich wird es zum Release der PS5 mehr Geräte geben als bisher befürchtet
Die PS5 könnte zum nahenden Verkaufsstart wie schon ihre Vorgänger sehr knapp werden. Sony steuert nun aber offenbar kräftig gegen.