CSR Racing: Cheats und Tipps für das Rennspiel

Ein guter Start ist für den Erfolg bei CSR Racing entscheidend
Ein guter Start ist für den Erfolg bei CSR Racing entscheidend(© 2014 NaturalMotionGames Ltd/Google Play)

Das Rennspiel CSR Racing ist beliebt und erfordert gleichzeitig ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Mit ein paar Tipps zur richtigen Fahrweise und Cheats für beispielsweise mehr Benzin können auch schwierige Strecken gemeistert werden.

CSR Racing wurde von NaturalMotionGames Ltd. entwickelt, die schon die beliebte Spiele-App My Horse herausgebracht haben. Das kostenlose Rennspiel ist für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich.

Tipps zur Fahrweise

Wie bei vielen Rennspielen ist auch bei CSR Racing der Start entscheidend: Sollte dieser misslingen, ist das Rennen schon gelaufen. Versucht deshalb, beim Start die ideale Geschwindigkeit zu erreichen. Am besten gelingt dies, wenn vor Beginn des Rennens auf die maximale Geschwindigkeit beschleunigt wird. Lasst das Gas los, sobald die Zwei des Countdowns verschwindet, um schon beim Start das optimale Tempo zu haben.

Um auf geraden Strecken eine höhere Geschwindigkeit als die Mitfahrer zu erreichen, ist der Einsatz von Nitro erforderlich. Dessen Einspritzung sorgt für einen Extraschub, sodass die Konkurrenten überholt werden können. Um Nitro zwischen den Rennen erwerben zu können, ist eine hohe Punktzahl nötig. Der Extraschub sollte außerdem immer nur im dritten Gang eingesetzt werden.

Das richtige Tuning

Zwischen den einzelnen Wettbewerben kann der Wagen durch Tuning optimiert werden. In der Werkstatt sind im Bereich Tuning verschiedene Teile erhältlich, mit denen die Fahrleistungen verbessert werden können. So sind zum Beispiel hochwertigere Reifen, Motoren, Getriebe und auch ein modifizierter Ansaugtraktes erhältlich. Um mehr Geld zu ausgeben zu können, müsst Ihr möglichst viele Rennen fahren und im besten Fall auch gewinnen.

Cheats für CSR Racing

Da die Entwickler von CSR Racing nur durch In-App-Käufe Geld verdienen, gibt es wenige Cheats für das Spiel. Ein Trick, um den leeren Benzintank wieder aufzufüllen, ist die Umstellung der Smartphone-Zeiteinstellung. Deaktiviert dazu die automatische Uhr des Mobiltelefons und stellt das Datum um einen Tag weiter. So kann der Tank des Wagens wieder gefüllt werden, ohne dafür bezahlen zu müssen.

Auf ähnliche Weise kann auch Gold erworben werden, da dies ebenfalls nach einer gewissen Zeitspanne verteilt wird. Stellt die Uhr des Smartphones um eine Stunde vor, wenn die Vergabe von Gold beschleunigt werden soll. Vergesst nicht, Zeit und Datum nach dem Spielen wieder zu korrigieren.

Zusammenfassung

  • Das Wichtigste bei dem kostenlosen Rennspiel CSR Racing ist ein gelungener Start – lasst dafür das Gaspedal los, sobald die Zwei des Countdowns verschwindet
  • Verbessert den Wagen zwischen den Rennen durch Tuning
  • Der Tank kann durch das Vorstellen des Datums wieder aufgefüllt werden
  • Die Vergabe von Gold kann durch das Vorstellen der Uhr herbeigeführt werden

Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien1
Weg damit !7Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.