Das Xiaomi Mi 9T Pro und neue iOS 13.1 Features – unsere Wochen-Highlights

Unsere Wochen-Highlights: das Xiaomi Mi 9T Pro, neue iOS 13.1 Features und mehr.
Unsere Wochen-Highlights: das Xiaomi Mi 9T Pro, neue iOS 13.1 Features und mehr.(© 2019 CURVED)

Apple reicht Features von iOS 13.1 nach, wir testeten das Xiaomi Mi 9T Pro, und auch sonst war wieder jede Menge los auf dem CURVED-Karussell. Unsere Redakteurin Claudia Krüger fasst die wichtigsten News der Woche für euch zusammen.

  • Immer top informiert: Den letzten Wochenrückblick findet ihr hier.

Samsung lässt die Löcher in seinen Galaxy-Displays schrumpfen, wir haben überlegt, welches das richtige iPhone-Modell für euch sein könnte und einen Vergleich zwischen dem Galaxy A50 und S10 vorgenommen. Aber dazu mehr nach unseren Top-News.

Die digitalen News der Woche: Von Halbinseln in Samsung-Displays und 108 MP-Kameras

  • Als erstes Smartphone, das direkt mit Android 10 ausgeliefert wird, präsentiert sich das schicke OnePlus 7T. Mehr vom 6,55 Zoller und seinem großen Bruder OnePlus 7T Pro erfahrt ihr hier.
  • In puncto Curved-Displays stellt das Xiaomi Mi Mix Alpha sogar den großen Konkurrenten Samsung in den Schatten. Ein Screen mit 360-Grad-Krümmung und dazu eine 108 MP-Knipse - das hat schon was!
  • Wer wissen will, wie Fotos aussehen, die mit der 108 Megapixel-Kamera des Mi Mix Alpha gemacht wurden, kann sie sich hier ansehen.
  • Fotos während der Videoaufnahme knipsen? Kennen wir schon. Mit dem Apple iPhone 11 und 11 Pro (Max) geht das jetzt auch anders herum: Dank QuickTake lassen sich Videos aus dem Fotomodus heraus aufnehmen.
  • Von Löchern und Halbinseln in Samsung Galaxy-Displays informieren wir euch in diesem Artikel.
  • Apple reicht einige Features von iOS 13.1 nach. Welche das sind, könnt ihr hier nachlesen.
  • Kaum ist das iPhone 11 Pro auf dem Markt, gibt es neue Gerüchte um das iPhone 2020. Wird dieses etwa dem iPhone 4 ähneln?
  • Euer iPhone lädt auf einmal langsamer? Das könnte unter anderem am Update auf iOS 13.1 liegen.
  • Übrigens: So bekommt ihr die Google Dienste auf das Huawei Mate 30 Pro.

Unser Gerät der Woche: Xiaomi Mi 9T Pro

Bei uns wurde auch in dieser Woche wieder fleißig getestet. Dieses Mal hat sich unser Redakteur Andreas Marx das Xiaomi Mi 9T Pro geschnappt und einem gründlichen Test unterzogen.

Bislang war das Xiaomi Mi 9 Andreas' Lieblings-Smartphone – kann das Mi 9T Pro diesem das Wasser reichen? Mit 157 x 74 x 9 Millimetern ist das 9T Pro kleiner als sein Vorgänger, was vor allen Dingen an den dünneren Rändern rund um das 6,4 Zoll große AMOLED-Display liegt, das mit 2340 × 1080 Pixeln auflöst. Optisch macht das Top-Smartphone dank seiner mit Gorilla Glas überzogenen, schillernden Rückseite ordentlich was her, rutscht laut Test aber auch schnell einmal aus der Hand.

Freunde der Geschwindigkeit dürfte der im 9T Pro verbaute Snapdragon 855 Prozessor begeistern, der von sechs Gigabyte RAM unterstützt wird. Wird das Xiaomi Mi 9 zugunsten des 9T Pro in der Mottenkiste landen? Das lest ihr am besten selbst!

Geräte-Vergleich der Woche: Samsung Galaxy A50 versus S10

Viel kostet viel – das kann stimmen, muss es aber nicht! Im Falle vom Samsung Galaxy A50 und Galaxy S10 tritt die Mittelklasse gegen ein Top-Modell an, was sich zum einen im Preis widerspiegelt, zum anderen aber natürlich auch in der Geräte-Ausstattung.

So wartet das Galaxy A50 zwar mit einem größeren Display (6,4 Zoll) als das S10 (6,1 Zoll) auf, allerdings kommt der Bildschirm des A50 mit einer niedrigeren Auflösung daher – hier stehen 403 ppi großzügigen 550 ppi gegenüber. Abstriche muss man natürlich auch bei der Kameraausstattung, dem Prozessor oder Arbeitsspeicher machen.

Aber lohnt es sich wirklich für jeden Kaufinteressierten, mehrere Euro für ein High-End-Gerät draufzulegen, oder reicht mitunter auch die günstigere Alternative? Darüber könnt ihr euch in unserem Vergleich der Woche informieren.

Ratgeber der Woche: Welches iPhone passt zu euch?

Für den einen Nutzer ist die Kameraqualität seines iPhones eher Nebensache, während die Kamera für den anderen gar nicht genug Megapixel, Linsen oder Sensoren haben kann. Ebenso verhält es sich mit den Ansprüchen an die Performance, Displaygröße oder Optik das Smartphones. Auch das vorhandene Budget spielt beim Kauf eine zentrale Rolle.

Doch mit welchem iPhone-Modell könntet ihr glücklich werden? In unserem Ratgeber informiert euch unser Redakteur Jörg darüber, welches Modell genau das richtige für euch ist – je nach Budget oder Ausstattung.

Vorschau auf die nächste Woche: Es gibt einen Langzeittest vom Galaxy A50 und noch viel mehr!

In der nächsten Woche erfahrt ihr bei CURVED, warum das iPhone 8 gerade jetzt interessant ist, außerdem erläutert euch Tobias den Unterschied zwischen einer Ultra-, Mega- und Weitwinkel-Linse. Martin präsentiert euch Fotos, die er unter Einsatz des Bildstabilisators mit dem Huawei P30 aufgenommen hat.

Für Samsung-Fans gibt es einen ausführlichen Testbericht des Galaxy A50 von Viktoria. Freunde der Dunkelheit dürfen mit Jörg zusammen in den Dark Mode des iOS 13 abtauchen und herausfinden, mit welchen Apps dieser kompatibel ist.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Note 10 und Galaxy S11: Sind 108 MP zu viel?
Francis Lido
Das ist die 108-MP-Kamera des Xiaomi Mi Note 10
Die Fachpresse feiert die 108-MP-Kamera des Xiaomi Mi Note 10. Doch die hohe Auflösung hat auch Nachteile.
Xiaomi Mi 10 Release 2020: Uns erwar­tet ein Flagg­schiff-Früh­ling
Martin Haase
Nach dem Mi Note 10 kommt Anfang 2020 das nächste Highlight.
Galaxy S11, Huawei P40, und jetzt Xiaomi – Anfang 2020 erwarten uns einige Highlights. Das Mi 10 soll mit dem neuen Snapdragon überzeugen.
Mi Watch mit iPhone verbin­den: Xiaomi bringt iOS-Support per Update
Martin Haase
Smart5Die Xiaomi Mi Watch könnte sowohl für iOS-, als auch Android-Nutzer einen Blick Wert sein.
In China gibt es die Mi Watch bereits und nächstes Jahr bringt sie Xiaomi nach Europa. Und sie wird auch mit iOS kompatibel sein!