Dateien unter iOS 11 aus der iCloud teilen: So geht's

iOS 11
iOS 11(© 2017 CURVED)

Mit iOS 11 verschwindet die iCloud-App von iPhone und iPad. Die in der Cloud gespeicherten Daten lassen sich aber weiterhin von den Mobilgeräten aus ansehen, bearbeiten und teilen.

Ab iOS 11 ersetzt die neue App "Dateien" die iCloud-App. Ihr findet sie nach dem Update automatisch auf dem Homescreen und habt darüber Zugriff auf Eure iCloud. Um die dort gespeicherten Daten zu teilen, gibt es zwei Wege.

Zwei Arten, Inhalte zu teilen

Entweder drückt man so lange auf die zu teilende Datei bis sich ein kleines Popup-Menü öffnet. Dann noch einmal auf den Pfeil nach rechts tippen und schon kann man auf "Teilen" klicken. Das bietet sich allerdings nur bei einer einzelnen Datei an. Wollt Ihr hingegen mehrere Dateien teilen, klickt Ihr auf "Auswählen" oben rechts und markiert anschließend die zu teilenden Dateien. Sobald alle Inhalte einen blauen Haken haben, tippt Ihr unten "Teilen" an. Nach dem Klick auf "Teilen" erscheint in beiden Fällen das gewohnte Menü von iOS, in dem sich AirDrop-Kontakte oder eine App zum Versenden der Dateien auswählen lässt.

iOS 11: Mit der Dateien-App lassen sich Inhalte aus der iCloud teilen.(© 2017 CURVED)

Weitere Artikel zum Thema
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten5
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
iPhone 8: Erstes Bild von Apples A11-Chip gesich­tet
Guido Karsten7
Auch im transparenten iPhone 8-Konzept von CURVED/labs wurde der A11 natürlich berücksichtigt
Wenige Wochen vor der Vorstellung des iPhone 8 ist nun das erste Foto vom A11-Chip aufgetaucht. Er soll das Jubiläumsgerät antreiben.