Die besten Fitness-Apps für Android

Fitness-Apps für Android können Euch motivieren und beim Training unterstützen
Fitness-Apps für Android können Euch motivieren und beim Training unterstützen(© 2015 CC: Flickr/marcovdz)

Smart Sport treiben mit mobilem Gerät und App: Inzwischen gibt es eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Fitness-Anwendungen, die Euch bei Ernährung und Training unterstützen wollen. Diese decken ein breites Spektrum an unterschiedlichen Features ab von Trainingsvideos über Schrittzähler-Funktion bis hin zu Ernährungsberatung. Hier findet Ihr eine Auswahl an Fitness-Apps für das Betriebssystem Android. Was Ihr bei der Verwendung beachten solltet und welche Nachteile Fitness-Anwendungen gelegentlich mit sich bringen, haben wir in einem separaten Ratgeber beschrieben.

Fitocracy Workout Fitness Log

Fitocracy will Euch zu einem aktiven Lebensstil motivieren und nutzt dazu ein Punktesystem. Auf diese Weise soll es Euch leichter gemacht werden, ein tägliches Fitness-Programm zu absolvieren. Dazu schlägt Euch die App eine Reihe an Übungen vor, die Ihr nach Eurem individuellen Fitness-Grad zusammenstellen könnt. Auch der Austausch mit anderen Sportlern steht bei Fitocracy im Fokus: So könnt Ihr Erfolge und erreichte Ziele einfach über Facebook oder Twitter mit anderen Menschen teilen. Die Anwendung Fitocracy steht kostenlos im Google Play Store zum Download bereit.

Fitocracy WorkoutFitness Log(© 2015 Fitocracy Inc., Google Play, CURVED Montage)

Runtastic Push-Ups

Der für seine Lauf-App bekannte Anbieter Runtastic hat auch eine App für Liegestütze entwickelt: Runtastic Push-Ups. Die Anzahl der Liegestütze wird von der App für jeden Tag vorgegeben, wobei das Ziel ist, mehr Durchläufe der Übung als am Vortag zu absolvieren. Die Intervalle könnt Ihr Euch über das Smartphone ansagen lassen, auch eine Stoppuhr für die Pausen zwischen den Übungen ist integriert. Die Kamera Eures Gerätes, das Ihr idealerweise vor Euch legt, erkennt automatisch, wie viele Liegestütze Ihr tatsächlich geschafft habt. Eure Erfolge und Rekorde könnt Ihr Euch in Statistiken anzeigen lassen. Die Anwendung Runtastic Push-Ups ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Runtastic Push-Ups(© 2015 Runtastic, Google Play, CURVED Montage)

Endomondo – Laufen & Radfahren

Die Fitness-App Endomondo richtet sich in erster Linie an Läufer und Radfahrer, ist aber auch für Wanderer und Tennisspieler geeignet. Bei Endomondo handelt es sich um einen klassischen Tracker: Er misst Euren Kalorienverbrauch, die Dauer einer Aktivität sowie Geschwindigkeit bei der Fortbewegung. Wie bei Fitocracy soll auch hier die Motivation durch den Austausch der Leistungen mit Freunden und Bekannten gefördert werden. Neben Signaltönen für zurückgelegte Entfernungen beinhaltet die Anwendung auch einen Ratgeber für die richtige Menge an Flüssigkeit, die Ihr während einer Tour zu Euch nehmen solltet. Die Basis-App gibt es gratis im Google Play Store; für 3,99 Euro im Monat könnt Ihr zudem auf Endomondo Premium aufrüsten. Die Premium-Version ist werbefrei und beinhaltet noch umfangreichere Statistiken und Analysen.

Endomondo-Laufen & Radfahren(© 2015 Endomondo.com, Google Play, CURVED Montage)

Noom Coach – Gesund Abnehmen

Bei Noom Coach handelt es sich um eine Android-App, die Euch beim gesunden Abnehmen unterstützen will. Nach der Eingabe von Daten zu Eurer Person wie Alter, Geschlecht und Gewicht gebt Ihr ein, wie viel Pfunde Ihr verlieren wollt. Das Programm errechnet Euch daraufhin einen Diätplan, der auf Eure Situation zugeschnitten ist. Damit die Anwendung funktioniert, müsst Ihr allerdings täglich gewissenhaft eingeben, was Ihr gegessen und welches Sportprogramm Ihr absolviert habt. Die App bietet zudem ein Forum an, in dem Ihr Euch mit anderen Menschen über Erfahrungen austauschen könnt. Auf Wunsch könnt ihr die Gratis-Version per In-App-Kauf upgraden.

Noom Coach(© 2015 Noom Inc., Google Play, CURVED Montage)

BodySpace – Social Fitness App

BodySpace ist eine App für Muskelaufbau und als Unterstützung für Workouts im Fitnessstudio gedacht. Die von professionellen Trainern entwickelten Übungen könnt Ihr Euch nach Euren Bedürfnissen und Erfahrungswerten zusammenstellen. Für Einsteiger werden viele der Übungen auch detailliert erklärt, damit Ihr sie sicher und effektiv ausführen könnt. Auch bei BodySpace gibt es eine Community, von der Ihr Tipps und Motivation erhaltet. BodySpace ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.

BodySpace(© Bodybuilding.com, Google Play, CURVED Montage)

Weitere Artikel zum Thema
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.