Facebook: So ladet Ihr ein Archiv mit allen Euren Fotos und Daten herunter

Auch Eure Daten lagern im Data Center von Facebook in Palo Alto
Auch Eure Daten lagern im Data Center von Facebook in Palo Alto(© 2015 Facebook)

Facebook ist eine praktische Sache: Mit nur wenigen Klicks habt Ihr im größten sozialen Netzwerk Posts, Links, Dokumente, Fotos und Videos mit Euren Freunden oder sogar der ganzen Facebook-Gemeinde geteilt. Doch einige von Euch mögen sich fragen, welche Daten Facebook mit der Zeit überhaupt von Euch gesammelt hat.

Wieder andere haben vielleicht sogar genug von dem sozialen Netzwerk und möchten den Ausstieg wagen – aber die geteilten Inhalte mitnehmen. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, um Eure gesamten Facebook-Daten als Archiv auf Euren Rechner zu laden. Wir erkären Euch, wie Ihr das bewerkstelligt.

Mit sicherem Passwort vor Missbrauch schützen

Zunächst einmal: Ihr müsst Euch nicht sorgen, dass Euch irgendwelche Nachteile auf Facebook entstehen, wenn Ihr Eure eigenen Daten auf den Rechner herunterladet. Ihr habt ein gutes Recht auf diese Daten und könnt diese jederzeit – auch nur aus Neugierde über Umfang und Inhalt – aus dem sozialen Netzwerk herunterladen.

Während in der Anfangszeit von Facebook für diesen Schritt ein mühseliges Antragsverfahren nötig war, hat das Unternehmen selbst nun einen Assistenten in das soziale Netzwerk eingebaut, der Euch beim Download zu Seite steht. Keine Angst übrigens: Außer Euch kann niemand die in Eurem Konto gesammelten Daten herunterladen. Allerdings solltet Ihr Euch immer bewusst sein, dass Cyberkriminelle, die in den Besitz Eures Facebook-Kennwortes samt Nutzernamen gelangen, auch die Download-Funktion missbräuchlich verwenden können. Wie Ihr ein sicheres Passwort erstellt, könnt Ihr in einem weiteren Ratgeber nachlesen.

Archiv-Funktion verbirgt sich in den Einstellungen

Damit Ihr auf die Funktion zum Herunterladen zugreifen könnt, müsst Ihr Euch im Webbrowser Eures PCs in Facebook einloggen. Habt Ihr dies erledigt, klickt Ihr mit der linken Maustaste auf das Pfeilsymbol in der Menüleiste oben rechts, woraufhin ein Menü herunterklappen sollte. Dort selektiert Ihr den Punkt "Einstellungen".

In den Einstellungen klickt Ihr auf der rechten Seite auf den Reiter "Allgemein" – falls dieser nicht schon ausgewählt sein sollte. Daraufhin sollten die "Allgemeinen Kontoeinstellungen" angezeigt werden, wo Ihr unter anderem auch Eure E-Mail oder das Passwort ändern könnt. Ganz unten in der Liste findet sich ein Punkt, der mit "Eine Kopie deiner Facebook-Daten herunterladen" beschriftet ist.

Download kann mehrere Minuten dauern

Ein Klick auf diese Option startet den Download-Assistenten für Eure gesammelten Daten von Facebook. Innerhalb dieser Webseite könnt Ihr Euch erst einmal darüber informieren, welche Daten Facebook von Euch überhaupt speichert. Mit einem Klick auf "Mein Archiv aufbauen" startet die Zusammenstellung Eurer Daten. Dies kann je nach Umfang des Paketes mehrere Minuten oder sogar länger in Anspruch nehmen. Unter Umständen vertröstet Euch Facebook und schickt Euch später eine Nachricht an das verknüpfte Mail-Konto von Euch, mit der die Fertigstellung des Archivs signalisiert wird.

Nachdem Ihr die E-Mail mit dem Titel "Dein Facebook-Download ist zum Herunterladen bereit" erhalten habt, könnt Ihr Euch erneut in Euer Konto auf Eurem PC einloggen. Unter "Einstellungen | Allgemein | Eine Kopie deiner Facebook-Daten herunterladen" könnt Ihr das Datenpaket nun auf Euren Rechner downloaden. Bei der Datei handelt es sich um ein ZIP-Archiv, das erst noch entpackt werden muss. Die meisten geläufigen Betriebssysteme wie Windows 7 oder OS X enthalten allerdings bereits eine solche Entpack-Funktion, weshalb ein Doppelklick auf die Datei zum Öffnen genügen dürfte.

Zusammenfassung

  • Facebook bietet eine Funktion zum Herunterladen all Eurer Daten, die in dem sozialen Netzwerk gespeichert sind
  • Die Funktion verbirgt sich in Eurem Konto unter "Einstellungen | Allgemein"
  • Klickt auf den Punkt "Eine Kopie deiner Facebook-Daten herunterladen"
  • Tippt auf "Mein Archiv aufbauen", um die Zusammenstellung zu starten
  • Facebook schickt Euch eine Mail, wenn die Datei bereitsteht
  • Unter "Einstellungen | Allgemein | Eine Kopie deiner Facebook-Daten herunterladen" könnt Ihr das ZIP-Datenpaket downloaden

Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.
Amazon Music zeigt Euch nun auch Song­texte an
Amazon Music bietet Euch eine große Auswahl an Liedern zum Streamen – in Kürze auch mit Songtexten
Karaoke in der U-Bahn: Für die Amazon Music-App rollte ein Update aus, dass Euch parallel zu einigen Liedern den passenden Songtext anzeigen kann.