Galaxy S7-Display kaputt? So könnt Ihr Anrufe trotzdem beantworten

Mit dem Home-Button des Galaxy S7 Edge lassen sich auch Anrufe annehmen
Mit dem Home-Button des Galaxy S7 Edge lassen sich auch Anrufe annehmen(© 2016 CURVED)

Das Display ist wie bei den meisten Smartphones auch die Achillesferse des Galaxy S7 und des Galaxy S7 Edge. Lasst Ihr die Geräte fallen, dann besteht die Gefahr, dass der Bildschirm springt und im schlimmsten Fall auch nicht mehr auf Touch-Eingaben reagiert. Für eventuelle Notsituationen solltet Ihr aber wissen, dass Ihr trotz eines gesprungenen Displays womöglich noch Anrufe entgegennehmen könnt.

Vorbereitung

Obwohl Samsung sein Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite mit Glas beschichtet, sind die Geräte recht stabil. Dennoch kann es natürlich passieren, dass bei einem Sturz oder auch bei einem richtigen Unfall der Bildschirm zu Bruch geht, während das Smartphone selbst vielleicht noch funktioniert. Damit Ihr in so einer Situation immer noch telefonieren könnt, bietet es sich an, im Vorfeld eine Einstellung zu ändern.

Unter "Einstellungen | Eingabehilfe | Anrufe beantworten und beenden" könnt Ihr alle gewünschten Methoden aktivieren, mit denen es Euch in Zukunft möglich sein soll, eingehende Anrufe anzunehmen und Telefonate zu beenden. Damit dies auch mit einem kaputten Bildschirm klappt, stellt am besten alle Schalter auf "an".

Anrufe trotz eines kaputten Displays beantworten

Werdet Ihr nun angerufen, habt ihr die freie Wahl, wie Ihr das Telefonat entgegennehmen oder auch beenden möchtet, was Euch besonders dann dienlich sein kann, wenn der Bildschirm Eures Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge nicht mehr auf Eingaben reagieren sollte: Statt wie gewohnt auf dem Display Eure Wahl zu quittieren, drückt einfach auf den Home-Button, um den eingehenden Anruf anzunehmen. Ihr beendet einen Anruf, indem Ihr auf den Power-Button drückt.

Standet Ihr womöglich schon bei einem älteren Smartphone vor dem Problem, dass Ihr aufgrund eines kaputten Bildschirms nicht einmal mehr die Grundfunktion des Smartphones nutzen konntet, dann solltet Ihr Euch überlegen, ob Ihr die Einstellung wie oben beschrieben vornehmen möchtet. Ist das Display kaputt, werdet Ihr es schwer haben, noch ins Options-Menü zu gelangen.

Zusammenfassung:

  • Anrufe könnt Ihr mit dem Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge auch ganz ohne die Verwendung des Touch-Bildschirms annehmen, ablehnen und beenden
  • Dies kann besonders dann nützlich sein, wenn das Display des Smartphones nicht mehr auf Eingaben reagiert
  • Um Anrufe mit dem Home-Button anzunehmen und mit dem Power-Button zu beenden oder abzulehnen, stellt unter "Einstellungen | Eingabehilfe | Anrufe beantworten und beenden" alle Regler auf "an"
  • Trotz der Einstellung lassen sich Anrufe auch weiterhin über das Display annehmen und ablehnen

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7: Wasser im Laut­spre­cher? Diese App könnte helfen
iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone 7 soll Wasser wie die Apple Watch Series 2 ausstoßen können. Dafür werde allerdings eine App benötigt, die hochfrequente Töne beherrscht.
Google Drive: Android-Backups können nun einge­se­hen werden
Künftig könnt Ihr auch WhatsApp-Chatverläufe über Google Drive sichern
Mit dem neuesten Update für die Google Drive-App könnt Ihr ein erstelltes Backup detailliert einsehen. Zudem können jetzt auch Apps gesichert werden.
Asus ZenFone 3, Laser & Max im Test: Unglei­che Dril­linge
Jan Johannsen
Zenfone 3, Zenfone 3 Laser und Zenfone 3 Max.
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt Asus das Zenfone 3 in drei Ausführungen nach Deutschland. Wir haben sie im Test verglichen.