Galaxy S8 Plus: Kamera-Tipps für schönere Videoaufnahmen

Das Galaxy S8 Plus bietet Euch eine starke 12-MP-Kamera
Das Galaxy S8 Plus bietet Euch eine starke 12-MP-Kamera(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 Plus verfügt über eine Hauptkamera, die mit 12 MP auflöst und eine lichtstarke f/1.7-Blende besitzt. Das sind gute Grundvoraussetzungen für das Drehen von qualitativ hochwertigen Videos. Wir haben ein paar Tipps für Euch zusammengestellt, mit denen Ihr Eure Clips noch schöner gestalten könnt.

Automatische Verbesserung

Das Galaxy S8 Plus besitzt mehrere Software-Funktionen, die Einfluss auf die Qualität Eures Videos nehmen können. Eine davon ist ein "Video Enhancer", der das Bild Eures Clips automatisch verbessern soll. dies kann sich jedoch während des Drehs auch negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Um den Modus zu nutzen, öffnet Ihr in der Ap-Übersicht die "Einstellungen" Eures Smartphones und öffnet "Erweiterte Funktionen". Anschließend stellt Ihr den Schalter neben "Video Enhancer" auf "Ein".

Filter nutzen

Auf dem Galaxy S8 Plus stehen Euch mehrere Live-Filter zur Verfügung, die Ihr vor dem Aufnehmen eines Videos aktivieren könnt. Wischt in der Kamera-App nach links, um die Filter-Übersicht aufzurufen. Wählt nun den Look aus, der Euch am besten gefällt. Anschließend dreht Ihr wie gewohnt das Video. Da der Filter schon direkt über dem Videomaterial liegt, könnt Ihr den Look nachträglich nicht mehr ändern.

Videostabilisierung

Um Wackler zu reduzieren, besitzt das Galaxy S8 Plus eine Videostabilisierung. Diese ist in der Regel automatisch aktiviert, schaltet sich aber dann ab, wenn Ihr das Tracking-Feature des Autofokus verwendet. Um zu überprüfen, ob die Videostabilisierung oder das Autofokus-Tracking aktiviert ist, öffnet Ihr in der Kamera-App die "Einstellungen", indem Ihr auf das Zahnrad-Icon tippt. Dort findet Ihr die "Videostabilisierung". Stellt sicher, dass diese aktiviert ist, um ein ruhigeres Bild zu erhalten. Gerade weiche Kamerafahrten wirken sich positiv auf die Qualität eines Videos aus.

Haltung und Beleuchtung

Um gute Videos zu machen, solltet Ihr auf ein paar generelle Dinge achten. Zunächst ist es von Vorteil, wenn Ihr das Galaxy S8 Plus beim Filmen quer haltet, nicht hochkant. Dadurch verschafft Ihr den Zuschauern einen besseren Überblick. Hochkant müsst Ihr ständig nach links und rechts schwenken, um verschiedene Motive einzufangen. Dadurch wirkt das Video schnell hektisch und es wird anstrengender, dem abgebildeten Geschehen zu folgen. Außerdem sind Wiedergabegeräte wie Fernseher, Monitor oder Beamer im Querformat.

Sofern Ihr dies beeinflussen könnt, solltet Ihr auch auf die Beleuchtung achten. Im Idealfall befindet sich die Lichtquelle, die Euer Motiv bestrahlt, hinter oder seitlich von Euch. Dadurch verhindert Ihr, dass beispielsweise grelle Lampen direkt in das Objektiv Eures Galaxy S8 Plus strahlen und die Automatik der Kamera das Bild so stark verdunkelt, dass viele Details auf dem Video verloren gehen.

Zusammenfassung:

  • Bei Videoaufnahmen mit dem Galaxy S8 Plus aktiviert Ihr die automatische Bildverbesserung unter "Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Video Enhancer | Ein"
  • Für die Auswahl eines Live-Filters wischt in der Kamera-App des Galaxy S8 Plus nach links
  • Die Videostabilisierung aktiviert Ihr in den Einstellungen der Kamera-App
  • Die Videostabilisierung wird automatisch deaktiviert, wenn Ihr den Tracking-Autofokus benutzt
  • Haltet das Galaxy S8 Plus beim Filmen quer und nicht hochkant
  • Achtet darauf, dass kein helles Licht direkt in das Objektiv fällt

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten2
Naja !5iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten5
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.