Google Play Music: So könnt Ihr Podcasts in Deutschland hören

Unfassbar !5
Google Play Music: Podcasts gibt es vorerst nur in den USA.
Google Play Music: Podcasts gibt es vorerst nur in den USA.(© 2016 CURVED)

Google hat seiner Play Music-App endlich um eine Funktion für Podcasts erweitert. Doch wir hier in Europa können offiziell noch nicht davon profitieren. Google hat die neue Funktion zuerst in den USA an den Start gebracht.

Über einen einfachen Trick könnt Ihr jedoch die Landessperre umgehen. So wird das Menüpunkt für Podcasts schon jetzt in Eurer App aktiviert. Alles, was Ihr dazu braucht, ist ein kostenloser VPN-Zugang.

So geht's: Google Podcasts aktivieren

Habt Ihr sowieso schon ein Abo für ein Virtual Private Network (VPN) könnt Ihr diesen Login in den meisten Fällen auch für Euer Smartphone verwenden. Falls Ihr noch keinen Dienst nutzt, könnt Ihr Euch beispielsweise kostenlos bei TunnelBear, Hotspot Shield oder ähnlichen registrieren. Danach befolgt Ihr einfach folgende Schritte:

  1. Aktualisiert die Google Play App auf die aktuellste Version
  2. Ladet Euch die App des VPN-Anbieters auf Euer Smartphone (oben genannte funktionieren auf Android und iOS)
  3. Loggt Euch in der VPN-App ein oder erstellt dort einen neuen Account
  4. Wählt für die Server-Verbindung in der App das Land "USA" bzw. "Vereinigte Staaten" aus
  5. Klickt auf den Knopf, um die VPN-Verbindung zu starten
  6. Sobald die VPN-App verbunden ist, könnt Ihr die Google Play Music App starten
  7. Geht in das Menü für Einstellungen
  8. Sucht dort "Aktualisieren" und klickt darauf
  9. Wenn Ihr jetzt zurück in die Navigationsleiste geht, solltet Ihr den neuen Menüpunkt "Podcasts" sehen können

Theoretisch könnt Ihr danach die VPN-Verbindung ausschalten und die zugehörige App entfernen. Bei uns im Test hat es auch danach noch einwandfrei funktioniert.

Alternativ könnt Ihr natürlich auch andere Apps verwenden, die Euch Eure Lieblingspodcasts sortieren und automatisch herunterladen. Wir haben für Euch eine Liste von Apps für Android und iOS zusammengestellt, damit Ihr keine Folge verpasst. Die CURVED-Redaktion hat auch einen eigenen Podcast. Den findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Über Google Fotos könnt ihr ab sofort Foto­bü­cher bestel­len
Lars Wertgen1
In Google Fotos sammelt ihr eure aufgenommenen Bilder
Google versucht sich analog: Über Google Fotos erstellt ihr künftig klassische Fotobücher.
Android Auto und Apple CarPlay im Vergleich
Francis Lido
Apple CarPlay auf dem Alpine iLX 700
Apple CarPlay vs. Android Auto: Wir vergleichen die beiden In-Car-Systeme miteinander und erklären euch deren Funktionsweise.
Google erfasst euren Stand­ort auch ohne Einver­ständ­nis: Das könnt ihr tun
Marco Engelien1
Die Google-Suche, weiß wo ihr seid.
Auch ohne den aktivierten Standortverlauf weiß Google, wo ihr euch befindet. Wie ihr die Aufzeichnung endgültig abschalten könnt, lest ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.