Handy zu Weihnachten schenken? Diese Smartphones sind besonders beliebt

Diese Smartphones stehen besonders oft auf den Wunschzetteln.
Diese Smartphones stehen besonders oft auf den Wunschzetteln.(© 2019 Getty Images)

Zu Weihnachten gibt es reichlich Geschenke und manch einer lässt sich die sehnlichsten Wünsche erfüllen. Immer häufiger unterm Weihnachtsbaum liegen Smartphones. Hier sind die Handys, die auf vielen Wunschzetteln ganz oben stehen.

Weihnachtswünsche sind zwar per se keine Geheimsache, aber oft erfahren davon nur Christkind und Weihnachtsmann – beziehungsweise Familie und Freunde. Anders ist das bei Amazon, dort kann man Artikel auf Wunschzettel setzen und die Firma von Jeff Bezos lässt es sich nicht nehmen, Kunden die meistgewünschten Artikel anzuzeigen.

Diese Übersicht gibt es auch für Smartphones. Und welche Handys stehen drauf, das iPhone 11 Pro, Huawei Mate 30 Pro oder Samsung Galaxy S10?

Apple nicht in den Top 10

Sorry Apple, auch wenn man auf Wunschzettel so ziemlich alles notieren kann – die aktuellen iPhones stehen nicht ganz vorne in der Gunst der Nutzer. Aktuell taucht das iPhone 11 Pro nur auf Platz 25 im Amazon-Wunsch-Ranking auf, Platz 11 belegt das iPhone 11.

In den Top 10 dominieren dagegen günstigere Handys und Samsung und Huawei teilen sich die Wunschliste fast allein unter sich auf. Auf satten sechs Wunschplätzen sitzen Samsung Handys, drei Mal ist Huawei vertreten und einen Platz unter den meistgewünschten 10 Handys ergattert Xiaomi.

Platz 10: Samsung Galaxy S10

Teuer ist nicht gleich oft gewünscht: Das Samsung Galaxy S10 schafft es "nur" auf Platz 10 und ist mit dem von Amazon ausgerufenen Verkaufspreis von 651,99 Euro das teuerste Handy in den Top 10. Das ist ein guter Griff, wie wir im Langzeittest auch noch einmal feststellen.

Ein Showstopper könnte aber sein, dass auch das Samsung Galaxy S11 nicht mehr allzu weit entfernt ist.

Platz 9: Samsung Galaxy M20

Auch wenn sich das Netz regelmäßig mit Gerüchten zu den Samsung-Flaggschiffen überschlägt, das Geld wird in der Mittelklasse verdient. Wenn man sich außerdem einen Schritt zurücknimmt und nicht immer die letzten Highend-Features braucht, ist die Mittelklasse auch der beste Griff.

Für knapp über 200 Euro wird das Samsung Galaxy M20 mit 64 GByte Speicherplatz gehandelt. Großer Full HD-Bildschirm und dicker Akku können sich sehen lassen, die Kamera ist weniger gut. Bevor ihr zuschlagt, werft einen Blick auf Platz 1 in der Wunschliste.

Platz 8: Huawei P30 Pro

US-Handelsstreit hin oder her, das Huawei P30 Pro hält sich im Amazon Wunschlisten-Ranking ganz gut. Für 634 Euro bekommt ihr starke Technik, 128 GByte Speicherplatz und eine sehr gute Kamera.

Dem P30 Pro fehlen – wenn überhaupt – nur Kleinigkeiten. Für Huawei-Fans also eine Fast-Rundum-Sorglos-Lösung.

Platz 7: Huawei P30 Lite

 Lite schlägt Pro, zumindest auf der Amazon-Wunschliste liegt der abgespeckte Bruder des P30 Pro weiter vorne. Für rund 250 Euro bekommt ihr das Huawei P30 Lite bereits, im direkten Vergleich mit seinen Geschwistern stellten wir fest, dass im Lite solide Technik zu einem sehr guten Preis verbaut ist. Die blaue Variante des Huawei P30 Lite hat es übrigens auf Platz 3 der Amazon-Wunschlisten geschafft.

Platz 6: Samsung Galaxy A40

 Gute Handys gibt es für überschaubares Geld. Galaxy A40 und das auf Platz 5 rangierende A20e hat Samsung gemeinsam vorgestellt und sie gehören streng genommen noch in die Einsteigerklasse, was man zum Beispiel haptisch verbauten Kunststoff merkt.

Wen das nicht stört, der kann das A40 genau unter die Lupe nehmen, es liegt um die 200 Euro und kommt mit einem 5,9 Zoll Super AMOLED Display samt Full-HD-Plus-Auflösung (2.340 x 1.080 Pixel). Vorne ist bis auf einen zentralen Notch fast ausschließlich Display zu sehen, für Fotos ist eine Dual-Cam am Start (16 und 5 Megapixel), die auch Ultra-Weitwinkelaufnahmen bietet.

Platz 5: Samsung Galaxy A20e

 Die 200 Euro sind offenbar eine magische Schallmauer beim Handy-Kauf – sofern man sie ohne Vertrag kauft. Auch darunter gibt es vernünftige Smartphones, aber meist haben sie einen Haken, den man kennen sollte. Beim Samsung Galaxy A20e sind es die mageren 32 GByte Speicherplatz. Per Micro-SD-Karte kann man aber etwas gegensteuern.

Das verbaute LC-Display spannt 5,8 Zoll weit und bietet 720 x 1520 Pixel, die Pixeldichte von 290 ppi geht gerade so noch in Ordnung. Bilder knipst ihr beim A20 mit einer Dual-Kamera mit 5 und 13 Megapixel auf der Rückseite, während sich ein Exemplar mit 8 Megapixel um Selfies kümmert.

Platz 4: Xiaomi Redmi Note 8 Pro

 Der Blick zu Xiaomi lohnt sich, das Redmi Note 8 Pro bietet Highend-Features zu einem günstigen Preis. Amazon ruft 230 Euro für das Smartphone mit 64 GByte Speicherplatz auf.

Das Handy arbeitet richtig schnell und bietet eine starke Kamera, dazu NFC, einen sehr großen Akku, Klinkenanschluss und eine Speichererweiterungsmöglichkeit. Abstriche muss man beim Display hinnehmen, doch das ist in der Preisklasse Jammern auf sehr hohem Niveau.

Platz 3: Huawei P30 Lite

Interessant: Das Huawei P30 Lite kommt gleich zweimal in der Liste vor. Technisch entspricht es dem Modell auf Platz 7, beliebter ist augenscheinlich die Farbe Peacock Blue.

Platz 2: Samsung Galaxy A50

Das Samsung Galaxy A50 ist die absolute 2019er Empfehlung für ein gutes Handy zu einem vernünftigen Preis. Der liegt derzeit bei rund 280 Euro, dafür bekommt ihr 128 GByte Speicherplatz, ein klasse 6,4 Zoll Display sowie eine starke Triple-Kamera. Und einen Akku, der euch nicht im Stich lässt.

Platz 1: Samsung Galaxy M30s

 And the winner is: das Samsung Galaxy M30s. Leider ist es bei Amazon derzeit nicht verfügbar, vielleicht landet es deshalb auf Platz 1 bei den Wünschen. Doch es gibt wirklich ein paar gute Argumente für das M30s, etwa die mega-lange Akkulaufzeit.

Im Gegensatz zum M20 (im Ranking auf Platz 9), bietet es auch einen ordentlichen OLED-Screen und eine starke Triple-Cam. Leben muss man in der Klasse mit einem nicht besonders wertigen Kunststoffgehäuse.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P40 Lite vs. P30 Lite (NE) : Wie groß ist der Unter­schied wirk­lich?
Joerg Geiger
Her damit8Huawei P40 Lite oder P30 Lite (NE)? Die Entscheidung ist gar nicht so einfach
Das Huawei P30 lite und P40 lite trennt ein Jahr – und eine New Edition. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Was sind also die Unterschiede?
P30 Lite 2020: Huaweis Best­sel­ler bekommt eine Neuauf­lage
Francis Lido
Huawei frischt das P30 Lite (Bild) auf
Das Huawei P30 Lite 2020 beerbt eines der beliebtesten Smartphones des Jahres 2019. Lohnt sich das Warten darauf?
Huawei P30 Lite: Android 10 Beta ab sofort in Deutsch­land verfüg­bar
Lars Wertgen
Die stabile Version von Android 10 und EMUI 10 könnte für das Huawei P30 Lite früher erscheinen als gedacht
Die Beta für Android 10 und EMUI 10 hat das Huawei P30 Lite erreicht. Wer die neuen Versionen testen möchte, muss aber schnell sein.