HTC One M8 entsperren: Diese Optionen gibt es

Unfassbar !7
HTC One M8
HTC One M8(© 2014 CURVED)

Sicherheit für das HTC One M8: Damit nicht jeder Mensch auf die Inhalte Eures Smartphones zugreifen kann, solltet Ihr eine Displaysperre einrichten. Um das Gerät zu entsperren, stehen Euch verschiedene Methoden zur Verfügung, zum Beispiel die klassische PIN. Hier erfahrt Ihr, welche Möglichkeiten Ihr zum Sichern Eures One M8 habt – und wie Ihr diese auf dem Smartphone einrichtet.

Methoden zur Displaysperre

Wenn Ihr auf dem HTC One M8 eine Methode zum Entsperren des Displays festlegen wollt, müsst Ihr zunächst die "Einstellungen" öffnen. Dort wählt Ihr den Menüpunkt "Sicherheit" aus und tippt anschließend auf "Displaysperre". Nun wählt Ihr die Methode aus, die Euch am besten gefällt. Zur Wahl stehen Muster, Passwort, PIN und Gesichtsentsperrung.

Für ein Muster müsst Ihr eine Reihenfolge festlegen, in der Ihr auf dem Display über bestimmte Punkte wischt. Eine PIN besteht aus mindestens vier Zahlen, während sich das Passwort aus mindestens vier Ziffern zusammensetzt. Wählt eine der Möglichkeiten aus und tippt anschließend auf "Telefon sperren nach", um die Dauer festzulegen, nach der bei Nichtbenutzung der Bildschirm automatisch gesperrt wird.

Kamera für Entsperrung einrichten

Um die Gesichtsentsperrung für das HTC One M8 einzurichten, geht Ihr in die "Einstellungen" und tippt dort auf "Sicherheit". Anschließend wählt Ihr "Displaysperre" und dann "Gesichtsentsperrung" aus. Über "Einrichten" gelangt Ihr in das Menü zum Einrichten – dort führt Euch ein Assistent durch die weiteren Schritte. Nachdem Ihr ein Bild festgelegt habt, müsst Ihr noch eine der drei alternativen Methoden zum Entsperren festlegen. Dies ist sinnvoll, wenn Euch die Frontkamera des HTC One M8 einmal nicht erkennen sollte.

Anschließend legt Ihr über "Telefon sperren nach" die Zeitspanne fest, nach deren Ablauf der Bildschirm bei Nichtbenutzung gesperrt wird. Über die "Option "Gesichtserkennung verbessern" könnt Ihr sicherstellen, dass Euch das Smartphone auch mit Brille oder Bart erkennt. Wenn Ihr "Liveness-Check" auswählt, werdet Ihr beim Entsperren des HTC One M8 zum Blinzeln aufgefordert.

SIM-PIN und die Absicherung PUK

Für den vollen Funktionsumfang des HTC One M8 benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte, die Ihr mit einer eigenen PIN entsperren müsst. Diese PIN erhaltet Ihr von Eurem Mobilfunkanbieter zusammen mit der Karte selbst. Wenn Ihr die Nummer dreimal falsch eingegeben habt, wird Eure SIM-Karte gesperrt. Diese könnt Ihr dann mit dem sogenannten "Personal Unblocking Key" (PUK) wieder entsperren, den Ihr ebenfalls vom Mobilfunkanbieter erhaltet. Wie Ihr dabei am besten vorgeht, haben wir in einem gesonderten Ratgeber beschrieben.

Zusammenfassung

  • Zum Entsperren des HTC One M8 stehen Euch vier Methoden zur Verfügung
  • Ihr könnt das Smartphone mithilfe einer PIN, eines Musters, eines Passworts oder der Gesichtserkennung entsperren
  • In das entsprechende Menü gelangt Ihr über "Einstellungen | Sicherheit | Displaysperre"
  • Wenn Ihr Eure SIM-PIN dreimal falsch eingegeben habt, benötigt Ihr die PUK zum Entsperren, die Ihr von Eurem Mobilfunkanbieter erhaltet

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" ist offen­bar schuld am Deba­kel
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.
ZUK Edge: Galaxy S7 Edge-Konkur­rent auf Bildern zu sehen
Christoph Groth1
So soll das ZUK Edge aussehen
Das ZUK Edge ist offenbar erstmals auf Bildern geleakt: mit schmalen Rändern und Homebutton – aber ohne gebogenes Display wie im Galaxy S7 Edge.
Lenovo Phab 2 Pro: Project Tango-Smart­phone nun für 500 Euro erhält­lich
Michael Keller
Mit dem Lenovo Phab 2 Pro könnt Ihr beispielsweise Möbel vermessen
Das erste Project Tango-Smartphone ist nun auch in Deutschland erhältlich. Zum Release beträgt der Preis für das Lenovo Phab 2 Pro 499 Euro.