Huawei Ascend P7: Die 4 besten Tipps für tolle Fotos

Gute Fotos sind mit der Kamera des Huawei Ascend P7 kein Problem
Gute Fotos sind mit der Kamera des Huawei Ascend P7 kein Problem(© 2014 CURVED)

Mit seiner 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und seiner 8-Megapixel-Kamera, die an der Front ihren Dienst verrichtet, ist das Huawei Ascend P7 gut ausgestattet für das perfekte Smartphone-Foto. Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten, die aus guten Fotos noch bessere machen. Zudem hält das Huawei Ascend P7 einige Einstellungsmöglichkeiten parat, die Ihr kennen solltet. In unserem Ratgeber nennen wir deshalb ein paar praktische Tipps für das Fotografieren mit dem Huawei Ascend P7. 

Keine Berührungsängste mit dem Motiv

Sofern es Euch möglich ist, solltet Ihr beim Fotografieren mit dem Smartphone auf den Zoom verzichten und stattdessen lieber die Nähe zum Motiv suchen. Je näher Ihr Euch heran wagt, desto besser wird das Ergebnis. Achtet zudem darauf, dass Ihr Euer Huawei Ascend P7 in beiden Händen haltet, wenn Ihr ein Foto schießt. Dadurch vermeidet Ihr Bewegungen beim Fotografieren, die sich negativ auf die Aufnahme auswirken könnte.

Verwendet den Beauty-Modus

Um Euren Fotos einen professionellen und hochwertigen Look zu geben, könnt Ihr beim Huawei Ascend P7 Aufnahmen im Beauty-Modus schießen. Die Verschönerung aktiviert Ihr, indem Ihr als Erstes den Startbildschirm berührt. Anschließend tippt Ihr auf das Kamera-S-Symbol und daraufhin auf das Beauty-Modus-Symbol. Es erscheint ein Schieberegler, mit dem Ihr den gewünschten Verschönerungsgrad einstellen könnt.

Das Aufnehmen eines Panoramafotos

Wenn Ihr ein Panoramafoto mit dem Ascend P7 schießen möchtet, dann berührt den Startbildschirm, drückt auf das Kamera-S-Symbol und anschließend auf das Panorama-Icon. Haltet die Kamera des Smartphones nun auf das zu erfassende Motiv gerichtet und drückt den Auslöser. Folgt dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bewegt langsam das Smartphone, um mehrere Bilder aufzunehmen. Achtet darauf, dass Ihr das Gerät nicht zu schnell bewegt. Um die Aufnahme zu beenden, müsst Ihr auf das Stopp-Symbol tippen. Anschließend werden die Fotos automatisch zu einem Panoramabild zusammengefügt.

Nutzt die Serienbild-Funktion

Das Huawei Ascend P7 verfügt über eine Daueraufnahme-Funktion. Um diese zu aktivieren, berührt den Startbildschirm, erfasst das Motiv und haltet den Auslöser gedrückt. Die Kamera nimmt daraufhin bis zu 20 Fotos in schneller Folge auf. Sobald Ihr die Taste loslasst, beendet das Smartphone die Aufnahme. Anschließend könnt Ihr Euch das beste Bild heraussuchen.

Zusammenfassung

  • Haltet das Huawei Ascend P7 beim Fotografieren immer in beiden Händen und geht so nah wie möglich an Euer Motiv heran
  • Verwendet den Beauty-Modus, um eine bessere Foto-Qualität zu erreichen
  • Achtet bei Panoramaaufnahmen darauf, dass Ihr das Smartphone nicht zu schnell bewegt
  • Haltet den Auslöser gedrückt, um eine Serie von Fotos aufzunehmen

Weitere Artikel zum Thema
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.
Huawei Mate 8 und P9: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Her damit !12Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller4
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.