Huawei P10 Plus: SIM-Karte einlegen und aktivieren

Für das Huawei P10 Plus benötigt Ihr eine Nano-SIM
Für das Huawei P10 Plus benötigt Ihr eine Nano-SIM(© 2017 CURVED)

Wollt Ihr den vollen Funktionsumfang Eures Huawei P10 Plus nutzen, müsst Ihr zunächst eine passende SIM-Karte einlegen. Ohne diese stehen Euch grundlegende Features wie das Telefonieren, das Verschicken von SMS oder das Surfen im Internet nicht zur Verfügung. Welches Kartenformat in das Smartphone passt, wie Ihr die Karte einlegt und was es bei der Aktivierung zu beachten gibt, erfahrt Ihr hier.

Dieses SIM-Format passt in das Huawei P10 Plus

Derzeit sind drei SIM-Formate auf dem Markt verbreitet: Die älteste Karten-Variante davon ist die Mini-SIM, die nach wie vor gebräuchlich, in aktuellen Geräten aber mittlerweile nicht mehr zu finden ist. Die kleinere Ausführung ist die Micro-SIM, die seit 2010 in vielen Modellen zum Einsatz kommt. Das Gros der Flaggschiff-Smartphones setzt heutzutage jedoch auf die winzige Nano-SIM – so auch das Huawei P10 Plus.

Sollte Eure SIM-Karte zu groß sein, raten wir Euch davon ab, eine Schablone aus dem Internet herunterzuladen und die Kare auf die richtige Größe zuzuschneiden. Laut Hersteller werden diese womöglich nicht richtig vom Gerät erkannt und/oder das Kartenfach Eures Huawei P10 Plus beschädigen. Das kann dazu führen, dass es beim Surfen im Netz oder beim Telefonieren immer wieder zu Verbindungsabbrüchen kommt. Solltet Ihr also keine Nano-SIM besitzen, könnt Ihr Euren Provider kontaktieren und diese anfordern.

So öffnet Ihr den SIM-Karten-Schacht

Es sollte sich eigentlich von selbst verstehen, dass Ihr die Karte nicht einsetzen oder entfernen dürft, während das Gerät eingeschaltet ist. Den Kartensteckplatz findet Ihr von der Vorderseite aus am oberen linken Rand Eures Huawei P10 Plus. Dort befindet sich eine kleine Öffnung, in die das mitgelieferten SIM-Tool hineinpasst. Führt die Nadel des Tools also im ausgeschalteten Zustand vorsichtig in die Öffnung ein, bis der Schlitten hervorspringt. Selbigen zieht Ihr anschließend heraus. Zum Vorschein kommen zwei Fächer: ein größeres für die MicroSD-Karte, mit dem sich der Speicher Eures P10 Plus erweitern lässt, und ein kleineres für die SIM-Karte.

Einsetzen und Aktivieren der SIM-Karte

Das Einsetzen der Karte in das Huawei P10 Plus dürfte keine Schwierigkeit darstellen, da die Form der Karte beziehungsweise ihres Fachs vorgibt, wie herum Ihr die SIM in den Schlitten einlegen müsst. Außerdem gibt es eine entsprechende Beschriftung, die Verwechslungen vorbeugt. Falls Ihr eine MicroSD-Karte besitzt, könnt Ihr sie nun ebenfalls einlegen und die Schublade wieder in das Gerät einführen. Danach könnt Ihr das Smartphone einschalten, indem Ihr die Ein-/Aus-Taste so lange gedrückt haltet, bis Ihr eine Vibration wahrnehmt und sich der Bildschirm aktiviert. Für die SIM müsst Ihr noch den von Eurem Provider zur Verfügung gestellten PIN-Code eingeben. Durch die Ersteinrichtung des Gerätes führt anschließend ein Assistent.

Zusammenfassung

  • Ihr benötigt für das Huawei P10 Plus eine Nano-SIM-Karte
  • Zugeschnittene oder modifizierte SIM-Karten dürfen nicht verwendet werden
  • Das Gerät muss für das Einlegen der SIM ausgeschaltet sein
  • Der SIM-Karten-Schacht befindet am linken oberen Rand
  • Für das Öffnen des Schachts benötigt Ihr das mitgelieferte SIM-Tool
  • Es gibt zwei gekennzeichnete Fächer für die Nano-SIM und MicroSD-Karte
Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller2
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.
HTC U11 Plus: Display-Ecken sollen abge­run­det sein
Michael Keller
Das Design des HTC U11 Plus ist dem des U11 sehr ähnlich
Der Bildschirm des HTC U11 Plus verfügt offenbar über abgerundete Ecken. Das legen zumindest geleakte Bilder des Smartphones nahe.