iOS 10: So nutzt Ihr das neue "Aufwecken durch Anheben"

Her damit !36
Mit "Aufwecken durch Anheben" könnt Ihr unter iOS 10 auch ohne Tastendruck Nachrichten lesen
Mit "Aufwecken durch Anheben" könnt Ihr unter iOS 10 auch ohne Tastendruck Nachrichten lesen(© 2016 CURVED)

iOS 10 kommt mit "Aufwecken"-Feature für Euer Display: Gerade hat Apple beim iPhone 7 den mechanischen Home-Button durch einen kapazitiven Sensor ersetzt, da zeigt uns ein weiteres Feature vom neuesten Betriebssystem auch, wieso wir immer weniger Buttons benötigen. Eine von Sensoren gesteuerte "Aufwecken"-Funktion soll es Euch künftig vereinfachen, einen kurzen Blick auf Eure Sperrbildschirm-Benachrichtigungen zu werfen. Wir zeigen Euch wie Ihr die Funktion aktiviert und nutzt.

Feature aktivieren

Um das Feature zu aktivieren, tippt Ihr unter "Einstellungen" auf den Menü-Unterpunkt "Anzeige & Helligkeit" und legt hier durch einen Fingertipp den digitalen Schalter bei der Option "Bei Anheben aktivieren" auf Grün um. Nun ist die iOS 10-Funktion aktiviert und künftig für Euch nutzbar. Durch die gleiche Methode könnt Ihr "Aufwecken durch Anheben" auch wieder deaktivieren, sollte Euch das Ganze doch nicht gefallen.

Aufwecken durch Anheben nutzen

Wenn Ihr nun beispielsweise Euer Smartphone auf dem Tisch liegen habt, könnt Ihr das Display dadurch für einige Sekunden aktivieren, wenn Ihr das Gerät kurz anhebt. So könnt Ihr zwischendurch die neuesten WhatsApp-Nachrichten checken oder verpasste Anrufe einsehen – ohne auch nur einen einzigen Button zu betätigen. Das iOS 10-Feature funktioniert nur, wenn Eure iPhone horizontal positioniert ist und dann bewegt wird. Mit dieser Einschränkung soll sichergestellt werden, dass Euer Smartphone nicht ständig das Display aktiviert, wenn Ihr das iOS-Gerät beispielsweise in der Hosentasche tragt.

Eine ähnliche Funktion gibt es übrigens auch bei der Apple Watch, die etwa Ihr Display aktivieren kann, sobald Ihr Euer Handgelenk dreht. In den Genuss von "Aufwecken durch Anheben" sollt Ihr allerdings nur dann kommen, wenn Ihr entweder ein iPhone 6s, 6s Plus, iPhone 7, 7 Plus oder iPhone SE mit iOS 10 besitzt. Vermutlich hat sich Apple dafür entschieden, da gerade in diesen Modellen im Vergleich zu anderen Apple-Geräten energieeffizientere Sensoren verbaut sind, die so ein Feature auch ohne größere Einbußen bei der Akkulaufzeit ermöglichen.

Zusammenfassung

  • Um die "Aufwecken durch Anheben"-Funktion unter iOS 10 zu aktivieren, öffnet Ihr Eure Einstellungen und wählt den Menüpunkt "Anzeige & Helligkeit" an
  • Mit einem Fingertipp aktiviert Ihr hier anschließend "Bei Anheben aktivieren"
  • Wenn Euer Smartphone nun beispielsweise horizontal auf einem Tisch liegt, genügt ein leichtes Anheben, um das Display mit der Funktion für einige Sekunden zu aktivieren

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !7Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !12Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.