iOS 11: Die besten Tipps für die neuen Funktionen [mit Video]

iOS 11 enthält viele neue Funktionen, bzw. überarbeitete und neu gestaltete Einstellungen und Apps. Was sie Euch bringen und wie Ihr sie am besten nutzt, erfahrt Ihr in unseren Tipps und Tricks.

Ganz neu bei iOS 11 sind das WLAN-Passwort-Sharing, der Dark Mode, das Screen Recording, die Einhandtastatur und sich nach einiger Zeit ohne Aktivität selbst löschende Apps. Die Dateien-App ersetzt die iCloud-App und mit der Notizen-App lassen sich Dokumente scannen. Die Live Fotos haben Effekte erhalten und bei den AirPods könnt Ihr die Tipp-Geste mit verschiedenen Funktionen belegen. Bei der Bedienung erweist sich Drag & Drop als neuer Weg um Inhalte auf dem Touchscreen zu bewegen.

Public Beta installieren und deinstallieren

Bis die finale Version von iOS 11 erschien, konnten nicht nur Entwickler das neue Betriebssystem ausprobieren. Mit der Public Beta stellt Apple jedes Jahr eine Testversion für alle zur Verfügung. Falls die Public Beta von iOS 11 nicht auf Begeisterung stieß bzw. Ihr nun die finale Version ausprobieren wollt, kann man auch zurückkehren


Weitere Artikel zum Thema
Fossil Q Neely und Q Jacque­line: Kleine Smart­wat­ches sind offi­zi­ell
Francis Lido
Die Fossil Q Neely zählt zu den kleinsten Smartwatches des Herstellers
Mit der Q Neely und der Q Jacqueline veröffentlicht Fossil Ende Oktober seine bislang kompaktesten Hybrid-Smartwatches.
Green­pe­ace: Fair­phone und Apple produ­zie­ren die "grüns­ten" Smart­pho­nes
Christoph Lübben2
Das iPhone X besteht zum Teil aus umweltfreundlichen Materialien – könnte aber schlecht zu reparieren sein
Einer Studie von Greenpeace zufolge bauen Fairphone und Apple die umweltfreundlichsten Geräte. Allerdings muss Apple die Reparierbarkeit verbessern.
Hochauf­lö­sende Fotos vom iPhone X in freier Wild­bahn aufge­taucht
Michael Keller6
Das iPhone X wurde offenbar in einer U-Bahn in China gesichtet
Das iPhone X kommt: Ein Nutzer hat Fotos veröffentlicht, die einen guten Eindruck davon vermitteln, wie das Gerät tatsächlich aussieht.