iOS 12: So legt ihr Kurzbefehle für Siri an

Siri Kurzbefehle in iOS 12.
Siri Kurzbefehle in iOS 12.(© 2018 CURVED)

Mit iOS 12 hört Siri auf neue Kommandos. Mit den neuen Kurzbefehlen legt ihr selber Stichworte oder Sätze fest, die den Sprachassistenten zu einer Aktion veranlassen.

Bisher bestimmte Apple ganz alleine welche Befehle Siri verstand. Die Sprachbefehle für die verschiedenen Aktionen wurden quasi aus Cupertino vorgegeben. Das ändert sich mit iOS 12 und den Kurzbefehlen. Diese erlauben es euch, eigene Kommandos für verschiedene Aktionen aufzunehmen.

Eigene Floskeln für Aktionen

Die Siri-Kurzbefehle sind keine eigene App, sondern finden sich in den Einstellungen von iOS 12 im Menüpunkt "Siri & Suchen". Hier könnt ihr die Liste mit bereits angelegten Kurzbefehlen einsehen oder neue Kurzbefehle anlegen. Einige schlägt iOS selber vor, alle findet ihr unter "Weitere Kurzbefehle". Bei einigen Apps müsst ihr noch auf "Alle anzeigen" klicken, um die komplette Liste aller Vorschläge sehen zu können.

Um einen Kurzbefehl anzulegen, klickt darauf. Im nächsten Schritt sprecht ihr euren Satz ein. Anschließend führt Siri die entsprechende Aktion aus, sobald ihr den Kurzbefehl sagt. Ihr könnt zwar auch ein einzelnes Stichwort aufnehmen. Allerdings lauft ihr dann Gefahr, dass Siri darauf reagiert, obwohl ihr das Stichwort in einem Satz aus ganz anderen Gründen verwendet habt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4 vs. Apple iPhone 11: Vergleich zweier Welten
Joerg Geiger
Pixel 4 oder iPhone 11 – Weiß oder Schwarz?
Google Pixel und Apple iPhone konkurrieren direkt miteinander – schon bei den Betriebssystemen. Und wer gewinnt im Smartphone-Vergleich?
iPhone 12 in der Corona-Krise: Release pünkt­lich, aber Nach­frage schwä­cher?
Guido Karsten
Wird Apples große iPhone-Keynote 2020 pünktlich starten können?
Angeblich sollen Apples Vorbereitungen für den Release des iPhone 12 arg ins Wanken geraten sein. Nun aber heißt es, der Termin werde eingehalten.
Apple Watch 6: Mehr Akku, großes Health-Update und iPhone-Feature geplant?
Guido Karsten
Her damit9Die Apple Watch besitzt seit der ersten Ausgabe eine Achillesverse. Bald vielleicht nicht mehr?
Die Apple Watch 6 soll neue Features erhalten, die unter anderem dabei helfen können, Leben zu retten. Zudem soll ein Schwachpunkt angegangen werden.